Stöbern Sie durch unsere Angebote

Norwegen Bus
€ 699.00 *
ggf. zzgl. Versand

7-tägige Busreise zur Zeit der Obstbaumblüte nach Norwegen inklusive Unterbringung in 3***Sterne-Hotels, Halbpension, allen Fährüberfahrten, Rundreise, vielen Ausflügen zu den schönsten Fjorden und Stadtbesichtigung mit Reiseleitung in Oslo & Bergen mit Leitner Reisen. Genießen Sie atemberaubende Panoramablicke hinauf zu den schneebedeckten Gletschern. Wenn das Leben in Norwegen erwacht und ein Blütenmeer an den Fjorden sprießt, wird die Gletscherwelt zu einem wunderbaren Erlebnis. 1. Tag: Busanreise in die Lüneburger Heide. Genießen Sie die wunderbare Natur der Region. Bei einem 2-stündigen Aufenthalt in Lüneburg können Sie den historischen Kern der Stadt besichtigen. Entdecken Sie z.B. das ´´Alte Rathaus´´ am Ochsenmarkt, dessen große Ratsstube von meisterhaften Holzarbeiten geschmückt wird. Im Anschluss Weiterfahrt zu Ihrer Fähre, wo Sie ab späten Abend einschiffen. (1x HP an Bord der Fähre). 2. Tag: Genießen Sie Ihr Frühstücksbuffet an Bord der Fähre, bevor Sie Schweden erreichen. Nach der Ausschiffung starten Sie Ihre Panoramafahrt entlang der Westküste. Sie überqueren die Grenze zwischen Schweden und Norwegen auf der 60 m hohen und über 400m langen Svinesundbrücke. Der Idefjord trennt beide Länder. Während einer Stadtrundfahrt mit Reiseleitung lernen Sie die norwegische Hauptstadt Oslo mit dem Vigelandpark, dem imposanten Rathaus und der Museumsinsel Bygdoy kennen. Oslos Flair zieht seine Besucher in einen Bann. 3. Tag: Von Ihrem Hotel reisen Sie durch die Provinz Telemark zur Stabkirche in Heddal. Das mit kunstvollen Schnitzereien verzierte Gebäude zählt zu den schönsten Stabkirchen des Landes. Die Route führt nun weiter durch die karge Gebirgslandschaft des Haukelifjells. Am 165m hohen, tosenden Wasserfall Latefossen legen Sie eine Fotopause ein. Danach erreichen Sie den Hardangerfjord. Mit knapp 165 km Länge ist dieser der zweitlängste Fjord des Landes und zweifellos einer der schönsten. Er wird geprägt durch hohe Berge, zahlreiche Wasserfälle und idyllische Obstgärten. Wegen des milden Klimas wachsen hier sogar Kirschen und Pflaumen. Zur Zeit der Baumblüte im Mai zeigt sich die Region von ihrer schönsten Seite, wenn abertausende Obstbäume die Hänge mit einem weiß-rosa Blütenteppich überziehen. Am Fjord entlang fahren Sie zu Ihrem Hotel. 4. Tag: Der heutige Tag steht im Zeichen der alten Hansestadt Bergen. Bei einer Stadtführung mit Reiseleitung lernen Sie die Hansestadt mit seinen malerischen Gassen kennen. Bewundern Sie das alte Hafenviertel Bryggen, das bei Stadtbränden mehrmals zerstört wurde. Es wurde nach originalen Plänen wieder aufgebaut und gehört seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe. In Ihrer Freizeit lohnt sich ein Besuch des weltberühmten Fischmarktes und die Fahrt mit der Standseilbahn zum Aussichtspunkt Floyen - bewundern Sie das Panorama der Stadt. Nach der Freizeit fahren Sie zu Ihrem Hotel zurück. 5. Tag: Auf geht´s zum Aurlandsfjord. Die Panoramastraßen Norwegens führen Sie bis Flam. Hier startet die berühmte Flambahn. Nutzen Sie die Möglichkeit und genießen Sie eine unnachahmliche Fahrt oder unternehmen Sie einen Spaziergang vor einer atemberaubenden Kulisse. Ab Flam folgen Sie dem Ufer des Aurlandsfjord bis nach Aurland. Hier beginnt der Aurlandsveg. Dieser gehört zu den eindrucksvollsten Touristenstraßen Norwegens. Sie ist teilweise sehr schmal und steil und führt in eine Höhe von 1.306 m, von der Sie gleich mehrere eindrucksvolle Aussichten haben. 6. Tag: Bevor Sie die Weiterreise antreten, genießen Sie noch die Freizeit in Oslos Zentrum. Am frühen Nachmittag nehmen Sie Abschied von Norwegens Hauptstadt. Sie reisen entlang der schwedischen Westküste über die Inseln Orust und Tjörn. Der Schärengarten vor der Westküste ist weltweit wegen seiner Austern- und Hummersafaris bekannt. Über Nacht bringt Sie Ihre Fähre wieder zurück nach Deutschland. (1x HP an Bord der Fähre). 7. Tag: Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Nov 2, 2018
Zum Angebot
Geführte Wanderreise Gardasee inklusive Bus
€ 299.00 *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige geführte Wanderreise Gardasee in Italien zur Zeit des Blütenzaubers inklusive Bus, Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Gardasee / Trentino, Halbpension, geführten Wanderungen mit Wander-Reiseleitung, allen Transfers zu den Wandertouren und zurück und vielen Besichtigungen mit Leitner Reisen. Ab Anfang April erwacht der Gardasee aus seinem ´´Winterschlaf´´. Entdecken Sie ein Blütenmeer vor einer Panoramakulisse. Krokussen und Veilchen folgen zarte Mimosen und ein kräftiges Gelb der Forsythien. Höhepunkt am Gardasee ist, wenn die Landschaft vom endlosen Weiß der Kirsch- und Pfirsichblüte verzaubert wird. 1. Tag: Busanreise nach Riva del Garda. Am Nachmittag wandern Sie mit Ihrem Wanderführer zur Bastion Belvedere. Von hier aus genießen Sie einen schönen Blick auf Riva del Garda. Anschließend Fahrt zu Ihrem gebuchten Hotel im Raum Gardasee/Trentino. (Gehzeit ca. 2 Std., ca. 5 km, ca. 150 Höhenmeter) 2. Tag: Die heutige Wanderung mit Ihrem Wanderführer beginnt bei Riva del Garda und führt Sie auf die Ponalestraße. Sie wurde ursprünglich erbaut, um das Ledrotal mit dem Gardagebiet zu verbinden. Im Laufe dieser Wanderung erwarten Sie atemberaubende Ausblicke auf den Gardasee, auf Riva und auf den gegenüberliegenden Bergrücken des Monte Baldo. (Gehzeit ca. 6 Std., ca. 8 km, ca. 400 Höhenmeter) 3. Tag: Heute entdecken Sie mit Ihrem Wanderführer den Ledro See, in dem sich die wunderbare Bergwelt romantisch in dem kristallklarem Wasser spiegelt. Ihre Rundwanderung um den See erfolgt meist auf ebenen Wegen und garantiert Ihnen wunderbare Blicke auf den See und die Gebirgslandschaft. In Molina di Ledro mit seiner sehenswerten Altstadt endet Ihre Wanderung. Bekannt geworden ist das Städtchen durch den Fund von Überresten eines Pfahlbautendorfes aus der Bronzezeit. Mit dem Bus fahren Sie anschließend weiter zum Städtchen Canale, dem ältesten mittelalterlichen Dorf der Gegend. Heute wird es hauptsächlich von Künstlern aller Art bewohnt und wurde zu einem der 100 schönsten Orte Italiens gekrönt. Es erwarten Sie enge gepflasterte Gassen, Bogengänge, kleine Innenhöfe und Häuser, die sich wie in den alten Dörfern aus dem 13. Jahrhundert aneinander reihen. Nach einer kurzen Besichtigung wandern Sie weiter durch die beschauliche Landschaft, die von Kirsch- und Wallnussbäumen, Wiesen und Weinbergen gesäumt ist bis zum Tennosee. (Gehzeit ca. 8 Std., ca. 15 km, ca. 600 Höhenmeter) 4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Torbole, wo Sie Ihre heutige Wanderung mit Wanderführer beginnen. Der Weg führt Sie zunächst bergan zur Kirche Sant´Andrea, die malerisch inmitten eines Olivenhaines liegt. Anschließend beginnt der Panoramaweg, der grandiose Aussichten auf den See und die umliegende Landschaft für Sie bereit hält. Der schmale Weg liegt auf ca. 280 Metern Höhe und wird von Eichen und kleinen Judasbäumchen gesäumt. Am Ende dieses erlebnisreichen Panoramaweges beginnt der Abstieg in Richtung Gardasee. Über eine ´´Himmelsleiter´´ mit zahlreichen Treppenstufen, die es Ihnen ermöglicht über das ´´Valle di Ledro´´ zu blicken, geht es stetig bergab, bis Sie wieder das Ufer erreichen. (Gehzeit ca. 3 Std., ca. 6 km, ca. 250 Höhenmeter) 5. Tag: Wunderschöne Tage mit herrlichen Aussichten neigen sich dem Ende entgegen. Nach dem Frühstück haben Sie noch einmal die Möglichkeit am See entlang von Torbole nach Riva del Garda zu spazieren. Nach 2 Stunden treten Sie die Heimreise an.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Nov 2, 2018
Zum Angebot
Prag
€ 199.00 *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise nach Prag in der Tschechischen Republik inklusive Unterbringung im 4****Sterne-Hotel im Stadtgebiet Prag, Halbpension, Tagesausflug mit Reiseleitung zu den schönsten Schlössern und Klöstern im Prager Umland und drei interessante Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung in Prag mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise zum Kloster Strahov in der UNESCO Stadt Prag. Im Komplex eines der ältesten Prämonstratenserklosters erwarten Sie malerische Architekturelemente und die eleganten Türme der Basilika. Im Anschluss geht es weiter zur Prager Burg mit der St. Vitus Kathedrale und dem Goldenen Gässchen. Im Schatten des imposanten Weißen Turms und des Daliborka Turms schmücken kleine farbenfrohe Häuschen die Straße. Nach Ihrer halbtägigen Stadtbesichtigung mit Reiseleitung Fahrt mit dem Bus zum Hotel. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs in der Nähe Ihres Hotels. Mit Bus & Metro erreichen Sie problemlos die Prager Innenstadt und können Ihr Abendprogramm flexibel gestalten. Wie wäre es mit einer Moldauschifffahrt, dem Besuch des ´´Schwarzen Theaters´´ oder einem gemütlichen Bummel durch die Gassen mit den urigen Kneipen und Bars? !!! Übrigens !!! Gäste über 70 Jahre können den öffentlichen Personennahverkehr (Metro, Bus etc.) gegen Vorlage Ihres Personalausweises oder Reisepasses kostenfrei nutzen. Gäste unter 70 Jahren können am ersten Tag beim Reiseleiter vor Ort ein 3-Tages-Ticket des öffentlichen Personennahverkehrs zum Preis von 310,- Kronen (ca. ? 14,-) erwerben. 2. Tag: Nach dem Frühstück halbtägige Stadtbesichtigung unter dem Motto ´´Prager Alt- und Neustadt´´. Sehen Sie unter anderem den Wenzelsplatz mit den weltberühmten Passagen Lucerna und Koruna, die städtische Naturoase Franziskanergarten, den Altstädterring, die Pariser Straße und das Jüdische Viertel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie das wundervolle Ambiente der goldenen Stadt. Wie wäre es z.B. mit einem Besuch der Teynkirche? Die Marienkirche ist einer der eindrucksvollsten Sakralbauten Prags. Ab 18:00 Uhr Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. 3. Tag: Nach dem Frühstück ganztägiger Ausflug mit Reiseleitung zu den schönsten Schlössern und Klöstern im Prager Umland. Zunächst geht es zum Schloss Konopiste. Die ursprünglich nach dem Vorbild der französischen Schlösser errichtete Anlage ist von bezaubernden Rosengärten und Wildparks umgeben. Anschließend Weiterfahrt zum neugotischen Schloss Vrchotovy Janovice. Schon von weitem zieht die ehemalige gotische Veste mit ihrem imposanten Bau und dem herrlichen Park die Besucher in ihren Bann. Letzter Halt Ihres Tagesauausfluges ist Svata Hora, der bekannte Wallfahrtsort am Stadtrand von Pribram mit dem beeindruckenden gleichnamigen Kloster. Ab 18:00 Uhr Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. 4. Tag: Nach dem Frühstück halbtägige Stadtbesichtigung unter dem Motto ´´Prager Gärten und Brücken´´. Sehen Sie unter anderem den frühbarocken Wallenstein Garten aus dem 17. Jahrhundert, wo sie auf den ersten Blick die ´´Sala Terrena, der kolossale Drei-Achsen-Bau sowie die künstliche Tropfsteinhöhle fesseln wird, die Kirche ´´Maria vom Siege´´ mit der Statue des Prager Jesuskinds und die weltberühmte Karlsbrücke. Ab 13:00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Nov 9, 2018
Zum Angebot
Rad Rabac
€ 349.00 *
ggf. zzgl. Versand

6-tägige Busreise nach Rabac / Istrien in Kroatien in ein 3***Sterne-Hotel inklusive Halbpension, Transport Ihrer eigenen Räder, geführten Radausflügen mit Radreiseleitung, vielen Besichtigungen und allen Transfers mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Rabac, Ihrem Urlaubsort am Meer. 2. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Labin mit wunderschöner Altstadt und starten von hier Ihre 1. Rad-Etappe bis zum alten Schloss Pineta. Das große Landhaus, das einst im Besitz der Adelsfamilie Lazzarini aus Labin war, fällt Ihnen gleich ins Auge, wenn Sie in das kleine Dorf Sveti Martin hineinfahren (Pause/Einkehrmöglichkeit). Anschließend Weiterfahrt mit Ihren Rädern durch ein wunderschönes Tal zum kleinen Fischerort Trget. (Radstrecke ca. 55 km, Dauer ca. 4,5 Stunden) 3. Tag: Heute fahren Sie mit Ihren Rädern zu einem der interessantesten Naturparks in Kroatien - dem Kap Kamenjak. Der fast 10 km lange und 1 - 1,5 km breite Naturpark liegt an der Spitze der Halbinsel Premantura und bietet traumhafte Ausblicke auf das Meer. (Radstrecke ca. 45 km, Dauer ca. 4 Stunden) 4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihren Rädern zunächst in das bekannte Künstlerdorf Groznjan. Rundgang mit Ihrem Radreiseleiter durch die mittelalterliche Altstadt und Möglichkeit zur Mittagspause. Am Nachmittag fahren Sie mit Ihren Rädern meist bergab und auf kleinen Nebenstraßen in die Trüffelhauptstadt Livade. (Radstrecke ca. 45 km, Dauer ca. 4 Stunden) 5. Tag: Heute fahren Sie mit Ihren Rädern durch kleine Dörfer bis Zminj im Herzen der Halbinsel Istrien. Nach der Mittagspause fahren Sie weiter nach Barban. Stufenweise wird der Ort zur Festung mit Mauern, runden und viereckigen Türmen, Bollwerken, großen und kleinen städtischen Toren sowie einer Burg. Nach einem Besichtigungsaufenthalt fahren Sie mit Ihrem Bus zurück nach Rabac. (Radstrecke ca. 45 km, Dauer ca. 4 Stunden) 6. Tag: Nach dem Frühstück Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Nov 16, 2018
Zum Angebot
Silvester auf dem Markusplatz
€ 399.00 *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise über Silvester nach Italien inklusive Unterbringung im 4****Sterne-Hotel im Raum Venedig, Halbpension, vielen Tagesausflügen mit Reiseleitung, Weinverkostung, Silvester-Gala-Dinner und Schifffahrt an Silvester zum Markusplatz in Venedig und zurück mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise zu Ihrem gebuchten Hotel. 2. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt mit Reiseleitung nach Vicenza. Geprägt von der Handschrift des berühmten Architekten Andrea Palladio wurde die Stadt im Jahr 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Anschließend Weiterfahrt nach Padua. Die im Jahr 1184 v. Chr. gegründete Stadt lädt ihre Besucher mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten zum Verweilen ein. Im 13. Jh. wurde hier die imposante Basilika des Hl. Antonius errichtet. 3. Tag: Ausflug zum ´´Castello di Roncade´´, eines der charakteristischsten Zeugnisse der ländlichen Kultur Venetiens. Hinter dem mittelalterlichen Mauerring thront märchenhaft der majestätische Renaissancebau mit seinem prachtvollen Garten. Lassen Sie sich bei Ihrer Besichtigung mit Weinverkostung und Musik von der Atmosphäre verzaubern. Ab 17:00 Uhr erwartet Sie ein Silvester-Gala-Dinner, bevor Sie mit Bus & Schiff zum Höhepunkt Ihrer Reise fahren: Silvester in Venedig! Tausende Menschen begrüßen auf dem Markusplatz gemeinsam das neue Jahr und auf der eigens errichteten Showbühne sorgen Musiker und Künstler für ausgelassene Stimmung. Zu den Traditionen von ´´Silvester in Venedig´´ gehört es, dass sich Paare pünktlich zum Glockenschlag um Mitternacht küssen. Ab 01:00 Uhr Rückfahrt mit Schiff & Bus zum Hotel. 4. Tag: Heute können Sie etwas länger schlafen, bevor Sie mit dem Bus nach Caorle fahren. Mit etwa 12.000 Einwohnern ist das ´´Klein-Venedig´´ eine der größten Städte der Region. Enge Gässchen, die Glockentürme und die in typisch venezianischen Farben gestrichenen Häusern prägen das bezaubernde Bild der Stadt. 5. Tag: Ab 9:00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Nov 2, 2018
Zum Angebot
Sylt & Helgoland
€ 399.00 *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise an die Nordsee inklusive Unterbringung im 3-Sterne Hotel lt. Ausschreibung, Halbpension, Tagesausflüge und Schifffahrten zu den bekanntesten Inseln der Nordsee z. B. Helgoland, Amrum, Hallig Hooge und Sylt und Inselrundfahrten mit Reiseleitung mit Leitner Reise. 1. Tag: Busanreise zu Ihrem Übernachtungshotel lt. Termin. 2. Tag: Heute steht die Insel Helgoland auf Ihrem Programm. Sie fahren mit dem Bus nach Büsum, von wo Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter mit einem Seebäderschiff auf das ca. 50 km vom Festland entfernte Helgoland übersetzen. Helgoland ist bekannt für seinen charakteristischen roten Buntsandsteinfels. Bei einem Spaziergang mit Ihrem Reiseleiter lernen Sie die Insel näher kennen. Nach ca. 4 Stunden Aufenthalt fahren Sie wieder zum Festland und fahren mit dem Bus zurück zum Hotel. 3. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie heute nach Schlüttsiel. Der Hafenort in Nordfriesland ist Ausgangspunkt der Schiffsverbindungen zu den verschiedenen Halligen und zur Insel Amrum. Mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie mit dem Schiff zur Hallig Hooge, der zweitgrößten der zehn Halligen im Wattenmeer Schleswig-Holsteins. Anders als die anderen Halligen im Wattenmeer ist Hallig Hooge von einem Steindeich umgeben, der die Hallig und die Bevölkerung vor Überflutungen und leichteren Sturmfluten schützt. Sie sehen sich auf der Marschinsel um und können auch die typische Bauweise der Häuser auf den künstlich angelegten Erhöhungen, den Warften, sehen. Am Nachmittag fahren Sie wieder mit dem Schiff zurück nach Schlüttsiel. Rückfahrt nach Schleswig mit 1 Std. Aufenthalt in Husum mit dem den Stadtkern prägenden Tiedehafen. 4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung über den knapp 9,2 km langen Römö-Damm auf die südlichste dänische Nordseeinsel Römö nach Havneby. Von dort aus setzen Sie mit der Fähre auf die ca. 6 km südlich gelegene größte deutsche Nordseeinsel Sylt über. Die Insel ist vor allem bekannt für die weitläufigen weißen Sandstrände und die typischen Häuser mit Ihren Reetdächern. Sie unternehmen eine Inselrundfahrt und fahren unter anderem in die nördlichste Gemeinde Deutschlands nach List, über das durch das rote Kliff bekannte Kampen weiter nach Keitum sowie Hörnum und schließlich in das Nordseebad Westerland, dem Hauptort der Insel. Nach 2 Stunden Aufenthalt in Westerland fahren Sie mit dem Sylt Shuttle der Deutschen Bahn über den Hindenburgdamm nach Niebüll. Anschließend Weiterfahrt zum Hotel. 5. Tag: Heute heißt es von Nordfriesland Abschied nehmen. Ab 10:00 Uhr starten Sie an den St. Pauli Landungsbrücken in der Hansestadt Hamburg mit Reiseleitung zu einer Stadtbesichtigung durch die Metropole an der Elbe. Gegen 12:00 Uhr treten Sie die Rückreise an.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Nov 2, 2018
Zum Angebot
Wandern Ligurien & Côte d´Azur
€ 399.00 *
ggf. zzgl. Versand

6-tägige Busreise nach Ligurien in Italien inklusive Unterbringung im guten 3***Sterne-Hotel im Raum Diano Marina, Halbpension, geführten Wanderungen, allen Transfers zu den Wandertouren und zurück und vielen Besichtigungen mit Leitner Reisen. Mystische Wälder und steil aufragende Felsmassive, scharf gezackte Zinnen und liebliche Almwiesen, Olivenhaine und Palmen, atemberaubende Ausblicke aufs Meer und in die grandiose Bergwelt der Seealpen. 1. Tag: Busanreise durch die Schweiz zu Ihrem Übernachtungsort im Raum Diano Marina. (5x HP) 2. Tag: Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Capo Noli, einer der schönsten Küstenwanderwege Liguriens. Ihr Anfangspunkt ist Varigotti, das sich an einen langen Sandstrand schmiegt. Besonders durch seine Architektur mit den malerischen Häusern und dem Netz von verwinkelten Gassen ist es der Stolz der Riviera di Ponente. Durch den alten Saumpfad und durch Olivenhaine erreichen Sie die mittelalterliche Kirche San Lorenzo. Das romanische Bauwerk ist sehr gut erhalten und bietet eine atemberaubende Aussicht. Danach erreichen Sie die Spitze ´´Di Capo´´ und Noli, ein antikes Zentrum der Ligurer. Heute ist es ein bekannter Badeort, von Bedeutung jedoch vor allem für seine eindrucksvolle marine Altstadt. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (Gehzeit ca. 3,5 Std., ca. 6,5 km, ca. 250 Höhenmeter) 3. Tag: Nach dem Frühstück entdecken Sie Dolceacqua, eine der schönen Ortschaften des Nervia-Tals und der Blumenriviera: zu ihren Sehenswürdigkeiten gehören die ´´Ponte Vecchio di Dolceacqua´´, auch bekannt als Nerviabrücke. Der französische Maler Claude Monet wurde 1884 durch diese Brücke zu einem Gemälde inspiriert - das ´´Juwel der Leichtigkeit´´. Nachdem Sie die Ortschaft durchquert haben, geht es weiter nach Perinaldo. Napoleon wohnte hier 1797 während seines Feldzuges in Italien. Danach stimmungsvolle Wanderung durch Weingärten und Olivenhaine. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (Gehzeit ca. 4 Std., ca. 8,5 km, ca. 450 Höhenmeter) 4. Tag: Heute lernen Sie die Halbinsel ´´Cap Ferrat´´ kennen, die sich zwischen Nizza und Monaco befindet. Ihr Wanderweg startet ab Beaulieu-sur-Mer, umgibt das ganze Cap Ferrat und erreicht Villefranche sur Mer: Sie werden von Düften und Farben begeistert sein! Während des Ausflugs haben Sie die Möglichkeit, die Villa der Baronin Beatrice Ephrussi de Rothschild zu besichtigen (Eintritt zahlbar vor Ort, ? 14,- p.P.). Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (Gehzeit ca. 4 Std., ca. 12 km, ca. 100 Höhenmeter) 5. Tag: Ausflug nach Albenga, eine der schönsten und kunsthistorisch interessantesten Städte der ligurischen Küste. Die Stadt hat ihren mittelalterlichen Kern erhalten, in dessen Zentrum sich die Piazza San Michele befindet. Sie wandern entlang einem breiten Panorama-Wanderweg, der in kurzen Strecken die Römerstraße ´´Julia Augusta´´ erhält. Nachdem Sie die Kirche Santa Croce erreichen haben, steigen Sie bis Alassio hinab. Alassio ist einer der wenigen Orte an diesem Abschnitt der Küste mit natürlichem Sandstrand. Das ´´Mäuerchen´´ (italienisch: muretto) ist bei Kunstinteressierten ein beliebtes Stadtmonument. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (Gehzeit ca. 3 Std., ca. 6 km, ca. 100 Höhenmeter) 6. Tag: Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Nov 2, 2018
Zum Angebot
Rad Apfelblüte in Südtirol
€ 299.00 *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise zur Zeit der Apfelblüte nach Südtirol inklusive Unterbringen im 3***Sterne-Hotel im Raum Südtirol / Trentino, Halbpension, allen Transfers und Transport Ihrer eigenen Räder, geführten Radausflügen durch die blühenden Obst- und Weingärten Südtirols und vielen Besichtigungen mit Leitner Reisen. 1. Tag: Anreise mit dem Bus nach Sterzing. Ab der Fuggerstadt Sterzing radeln Sie mit Ihrem Radreiseleiter bis nach Franzensfeste bei Brixen. (Radstrecke ca. 30 km, ca. 2,5 Stunden, ca. 100 Höhenmeter) Ab 18.00 Uhr Transfer zum Hotel. (4x HP) 2. Tag: Willkommen im größten Obst- und Weingebiet Südtirols. Im April werden Sie in Südtirol von einem Blütenmeer verzaubert. Frühling in Südtirol, die Zeit der Apfelblüte. Schneebedeckte Berggipfel und im Tal eine verlockende, weiß-rosa Traumlandschaft aus Millionen von Blüten voller Frühlingsduft und dazu die wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut, der Zauber von Wäldern und Bergen, ein Gefühl wie im Garten Eden. Radeln Sie mit Ihrem Radreiseleiter durch das Obst- und Weingebiet des Überetsch/Unterland mit den Orten Eppan, Kaltern, Tramin, Auer und Neumarkt. (Radstrecke ca. 50 km, ca. 3,5 Stunden, ca. 200 Höhenmeter) 3. Tag: Heute geht es ´´quer Feld ein´´ - Sie fahren mit Ihrem Radreiseleiter auf sehr schönen Radwegen von Naturns über Meran nach Bozen direkt durch die Obstgärten des Etschtals. (Radstrecke ca. 50 km, ca. 3,5 Stunden, ca. 150 Höhenmeter) 4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Radreiseleiter im südlichsten Teil Südtirols und über die deutsche Sprachgrenze hinaus ins Obst-/Weingebiet des Trentino hinein. Sie besuchen dabei die Orte Margreid - Kurting - Salurn und Mezzocorona. (Radstrecke ca. 55 km, ca. 4 Stunden, ca. 200 Höhenmeter) 5. Tag: Auf Ihrer Abschiedstour radeln Sie gemeinsam mit Ihrem Radreiseleiter von Bruneck leicht bergab und entlang des Flusses Rienz bis nach Mühlbach. Danach Heimreise. (Radstrecke ca. 25 km, ca. 2 Stunden, ca. 100 Höhenmeter)

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Nov 13, 2018
Zum Angebot
Wien & Budapest Silvester
€ 299.00 *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise über Silvester nach Wien und Budapest inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Budapest / Györ, Tagesausflügen und Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung und Silvesterfeier mit Gala-Silvester-Menü, Live-Musik & Tanz und Mitternachtsbuffet mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Wien. Der Bus bringt Sie in die Innenstadt zur Wiener Staatsoper. Sie können sich im weltbekannten Cafe Sacher mit einer Wiener Melange und einem Stück Sachertorte stärken. Oder Sie bummeln durch Wiens schönste Einkaufsstraße - der Kärntner Straße zum Stephansdom und lassen die typische Wiener Atmosphäre auf sich wirken. Ab 17.00 Uhr Fahrt in Ihr Hotel. 2. Tag: Ganztägige Stadtbesichtigung mit Reiseleitung in Budapest. Lernen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten Budapests kennen. Dabei entdecken Sie mit Ihrer Reiseleitung u. a. das historische Burgviertel, die Matthiaskirche und die Fischerbastei. Am letzten Tag des Jahres laden wir Sie recht herzlich zu unserer Silvester-Feier mit Live-Musik und Tanz ein. 3. Tag: Tagesausflug mit Reiseleitung ins malerische Donauknie. Entdecken Sie unter Anderem die reizvolle Stadt Esztergom, mit der größten Basilika Ungarns, sowie das Künstlerstädtchen Szentendre mit verwinkelten Straßen, farbenfrohen Häusern und engen Gassen. Das idyllisch gelegene Städtchen Visegrad ist vor allem wegen der Zitadelle und den Überresten des Königspalastes ein touristischer Magnet. 4. Tag: Ab 10:00 Uhr Heimreise mit 2 Stunden Aufenthalt in Baden bei Wien, die Stadt der Kultur, des Weines und des Thermalwassers.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Nov 2, 2018
Zum Angebot
Rad Lago Maggiore
€ 399.00 *
ggf. zzgl. Versand

6-tägige Busreise an den Lago Maggiore inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Premeno / Lago Maggiore, Halbpension, Transport Ihrer eigenen Räder, geführten Radausflügen mit deutschsrpachiger Radreiseleitung und allen Transfers mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Premeno, dem schönsten Bergort am Lago Maggiore. Nach dem Abendessen unternehmen Sie einen geführten Spaziergang durch Premeno zum Aussichtspunkt und genießen den wunderbaren Blick auf den tief unten gelegenen Lago Maggiore. 2. Tag: In Premeno startet Ihre erste Radtour. Über Bee und Ghiffa entlang des Naturschutzgebietes gelangen Sie nach Oggebbio und Cannero Riviera. Ein zauberhafter und wenig bekannter Ort. Hier wachsen Palmen, Zitronen und sogar Bananen. Sie fahren auf der Villenstraße oberhalb der Seestraße mit einer wunderbaren Aussicht auf das Seeufer und die Berge der Lombardei. (Radstrecke ca. 37 km, Dauer ca. 3 Stunden) 3. Tag: Wieder von Premeno aus geht es hinab an die ruhigen Ufer des Lago di Mergozzo. Entlang dem munter dahin fließenden Troce radeln Sie durch die Tiefebene vom Tssola Tal bis nach Vogogna mit seinem charakteristisch historischen Zentrum aus dem Mittelalter. (Radstrecke ca. 55 km, Dauer ca. 4,5 Stunden) 4. Tag: Heute besuchen Sie mit Ihrem Radreiseleiter den Naturpark ´´Valle del Ticino´´. Durch diesen fließt das ganze Wasser vom Lago Maggiore erst in Richtung Pavia, dann in den Fluß ´´Po´´ und mündet nach einer langen Reise ins Meer. Nach dem Frühstück fahren sie mit dem Bus bis nach Sesto Calende, die südlichste Stadt am Lago Maggiore. Hier beginnt Ihre Radtour entlang des Flusses Ticino bis nach Turbigo. (Radstrecke ca. 60 km, Dauer ca. 5 Stunden) 5. Tag: Die heutige Tagestour mit Reiseleitung steht unter dem Motto ´´Im Tal der Maler und Poeten´´. Mit dem Bus geht es in das zauberhafte Städtchen Santa Maria Maggiore. Von hier aus startet Ihre heutige Radreise über die Stationen Toceno, Craveggia, Zornasco und Malesco entlang der Grenze des Nationalparks Val Grande zum schönen Canobina Tal bis nach Canobbio. (die ersten ca. 14 km der Radstrecke bergauf, dann ca. 26 km bergab und ebenerdig, Dauer ca. 3,5 Stunden) 6. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Nov 2, 2018
Zum Angebot