Angebote zu "Schweiz" (93 Treffer)

Schweizer Bahnwahnsinn
458,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise in die Schweiz inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Leysin / Les Mosses, Halbpension, vielen Tagesausflügen und Besichtigungen und Zugfahrten mit dem Voralpen-Express, der Zahnradbahn zum Montenvers, Golden Pass Panoramic und mit dem Mont-Blanc-Express mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach St. Gallen. Ab hier starten Sie mit dem Voralpen-Express entlang der schönsten Berg- und Seenlandschaften der Schweiz. Dabei überquert der Panoramazug den 99 m hohen und 365 m langen Viadukt über Sitter. Ankunft in Luzern, im Herzen der Schweiz. Luzern gehört zu den schönsten Städten der Welt. Nach 2 Stunden Aufenthalt Fahrt in Ihr Hotel. 2. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie über den Forclaz Pass nach Chamonix, direkt am Mont Blanc. Während Ihres Aufenthalts in diesem mondänen Wintersportort besuchen Sie das ´´Mer de Glace´´ (Eismeer). Den nur 3 km von Chamonix entfernten, 1700 m hohen Gletscher erreichen Sie mit einer der letzten Zahnradbahnen Frankreichs, die langsam und stetig den Gletscher erklimmt. Vor Ort eröffnet sich ein herrlicher Blick auf die Bergmassive Obélisques du Dru und Grandes Jorasses. 3. Tag: Fahrt mit dem Bus in den mondänen Kurort Gstaad mit seiner autofreien Promenade im Dorfzentrum. Anschließend fahren Sie im einzigartigen goldenen Panoramazug von Gstaad durch die idyllischen Landschaften bis nach Montreux. Die komfortablen Aussichtswagen des Golden Pass Panoramic bieten Ihnen mit den großen Panoramafenstern eine wirklich grandiose Rundumsicht auf die vorbeiziehenden Berge und Dörfer. In Montreux haben Sie noch Zeit für einen ausgedehnten Bummel entlang der wunderschönen Seepromenade. 4. Tag: Durch das Unterwallis erreichen Sie die Römerstadt Martigny. Mit dem Mont-Blanc-Express durchquert der Zug auf kühner Streckenführung die wilde Trientschlucht und klettert über eine eindrückliche Steigung, vorbei an tosenden Wassern und tiefen Schluchten, Richtung Le Chatelard-Frontière in Frankreich. Dabei genießen Sie einen grandiosen Ausblick auf die riesigen Gletscher des Mont Blanc Massivs, des höchsten Berges Europas. 5. Tag: Fahrt in die schönste Barockstadt der Schweiz nach Solothurn. Nach 2 Stunden Aufenthalt Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 30.04.2018
Zum Angebot
Wandern in der Schweiz
399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise in die Schweiz inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Les Mosses / Leysin, Halbpension, geführten Wanderungen mit Wander-Reiseleitung und allen Transfers zu den Wanderungen und zurück mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach St. Gallen. Bummeln Sie durch die attraktive Altstadt mit ihren schönen Gassen und belebten Plätzen. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt in Ihr Hotel. (4x HP) 2. Tag: Charmey - Jaunbachschlucht - Broc - Gruyères Liebliche Landschaften prägen das Greyerzerland - Heimat des weltbekannten Greyerzerkäses. Ringsherum türmen sich Berggipfel von beachtlichen Ausmaßen. Mit dem Bus fahren Sie nach Charmey, hier beginnt Ihre heutige Wanderung. Sie führt Sie zuerst hinunter zum Lac de Montsalvens. Von der Staumauer gehts dann in die Jaunbachschlucht. Ein schmaler Pfad mit spannenden Einblicken in die Geologie der Voralpen schlängelt sich durch die Schlucht bis nach Broc. Unterhalb der Schlucht genießen Sie den freien Blick zum Gipfel vom nahen Moléson. Vorbei an der Chapelle des Marches erreichen Sie das malerische Städtchen Gruyères. (Wanderung mittel - ca. 14 km) 3. Tag: Rebenwanderung von Aigle nach Bex Sie fahren mit dem Bus nach Aigle. Die Rebenwanderung beginnt am Bahnhof von Aigle und führt mitten durch die verwinkelten Gassen. Nach einem kurzen Anstieg erreichen Sie einen abwechslungsreichen Wanderweg, welcher sich dem Hang entlang in Richtung Ollon schlängelt. Jenseits des Rhônetals ragt das mächtige Massiv der Dents du Midi in den Himmel. Durch die Rebberge von Ollon geht´s weiter in Richtung Bex. Prächtige Ausblicke ins Rhônetal begleiten diesen Abschnitt. Ein kurzer Abstieg führt ans Ufer des Bergbachs Gryonne. Der letzte Abschnitt geht ins Zentrum von Bex. Die Entwicklung des Städtchens ist eng mit dem Salzbergbau verbunden. (Wanderung mittel - ca. 14 km) 4. Tag: Col des Mosses - Lac Lioson - Vers les Lacs - Col des Mosses Drei Bergseen bilden den landschaftlichen Rahmen zu dieser Bergwanderung durch die Waadtländer Alpenwelt. Der Start- und Endpunkt der Wanderung befindet sich auf dem Col des Mosses. Im Gegensatz zu vielen hochalpinen Pässen wirkt hier die Landschaft weit und offen. Der Wanderweg steigt auf der Ostseite des Passes hinauf zur Alp Lioson den Bas. Von dort führt ein Weg zum malerischen Lac Lioson. Ein gemütliches ´´Beizli´´ lädt gleich neben dem Ufer zu Speis und Trank. Ein aussichtsreicher Bergwanderweg führt Sie weiter zu einem namenlosen Pass am Fuss des Pic Chaussy. Jenseits des Passes öffnet sich der Blick zu den Freiburger Alpen und ins Pays dEnhaut. Der Abstieg führt durch einen Talkessel hinunter zu den Petits-Lacs. Einem rauschenden Bach folgend geht es wieder hinunter zur Alp Lioson den Bas. (Wanderung mittel - ca. 9 km) 5. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt in die schönste Barockstadt der Schweiz, nach Solothurn. Lernen Sie bei einem Bummel durch die Altstadt das Baseltor und den Zeitglockenturm kennen. Nach 2 Stunden Aufenthalt Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 30.04.2018
Zum Angebot
Die schönsten Bahnstrecken der Schweiz
388,00 € *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise in die Schweiz inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel lt. Ausschreibung, Halbpension, Zugfahrten auf der Strecke des Glacier Express und des Bernina Express, vielen Tagesausflügen und Besichtigungen mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Appenzell. Das urige Dorfbild wird durch die markante Pfarrkirche und schön bemalten Holzhäusern geprägt. Flanieren Sie während eines 2,5-stündigen Aufenthalts durch die Hauptgasse und genießen Sie den besonderen Charme. Weiterfahrt ins Herz der Schweiz zu Ihrem Hotel. 2. Tag: Zunächst fahren Sie nach Chur. Über 5000 Jahre Siedlungsgeschichte spiegeln sich in der berühmten Churer Altstadt wider. Hier startet gegen Mittag die Bahnfahrt auf den Spuren des Glacier Express über den Oberalppass nach Andermatt. Genießen Sie während der ca. 2,5stündigen Zugfahrt grandiose Ausblicke der Schweizer Bergwelt. Offene Lauben und steinerne Freitreppen prägen das Dorfbild Andermatts. 3. Tag: Am heutigen Tag lernen Sie die schillernden Urlaubsorte der ´´Reichen und Schönen´´ kennen. Zunächst fahren Sie nach Davos, die auf 1560m am höchsten gelegene Stadt der Alpen. Hier finden Sie großstädtisches Leben inmitten herrlicher Natur. Am frühen Nachmittag fahren Sie mit der rhätischen Bahn ca. 1,5 Stunden auf den Spuren des Bernina Express durch die Graubündner Bergwelt in den wohl berühmtesten Ferienort der Welt nach St. Moritz. Exklusives und kosmopolitisches Ambiente inmitten der Oberengadiner Seenlandschaft mit dem legendären trockenen, prickelnden ´´Champagnerklima´´ (die berühmte St. Moritzer Sonne scheint durchschnittlich an 322 Tagen im Jahr) zieht die internationale High Society in diesen Ort. Nach einem 2stündigen Aufenthalt in St. Moritz Rückfahrt ins Hotel. 4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie an den Walensee, in der traumhaften Kulisse der Ferienregion ´´Heidiland´´ gelegen. Die steilen, teilweise über 1000 Meter hoch aus dem See ragenden Felswände der Churfirsten prägen die Landschaft. Nach 2 Stunden Aufenthalt treten Sie die Heimreise an.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 29.05.2018
Zum Angebot
Glacier Express & Gornergrat Zahnradbahn
499,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise in die Schweiz inklusive Unterbringung in 3***Sterne-Hotels lt. Ausschreibung, Halbpension, vielen Ausflügen und Besichtigungen, Zugfahrt mit dem Glacier Express und Fahrt mit der Gornergrat Zahnradbahn mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach St. Gallen. Bummeln Sie durch die attraktive Altstadt mit ihren schönen Gassen und belebten Plätzen. Verweilen Sie in einem der hübschen Straßencafés. 111 Erker schmücken die Häuserfassaden in der Fußgängerzone und erzählen von den erfolgreichen Textilkaufleuten. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt in Ihr Hotel. (3x HP) 2. Tag: Heute erwartet Sie ein Höhepunkt Ihrer Reise. Mit Ihrem Bus erreichen Sie Täsch, von wo aus Sie mit dem Zug in das Matterhorndorf Zermatt fahren. Hier beginnt Ihre Fahrt mit der höchsten im Freien gelegenen Zahnradbahn Europas auf den 3.089 m hohen Gornergrat. Die 9339 m lange Strecke führt über eindrucksvolle Brücken, durch Galerien und Tunnel, vorbei an Steinschluchten und Gebirgsseen und überwindet dabei eine Steigung bis 20% sowie eine Höhendifferenz von 1485 m. Bei guter Sicht genießen Sie einen fantastischen Fernblick auf 29 Viertausender, die gewaltigen Gletscher des Monte-Rosa-Massivs und natürlich auf das eindrucksvolle Matterhorn. 3. Tag: Der Genfer See steht im Mittelpunkt des heutigen Tagesausfluges. Der erste Stopp ist Lausanne. Die Stadt in traumhafter Hanglage ist vor allem als ´´Hauptstadt der Olympischen Bewegung´´ sowie für seine Kathedrale im Herzen der malerischen Altstadt bekannt. Ab 13.00 Uhr fahren Sie am See entlang nach Montreux. Der beliebte Kurort ist für seine außergewöhnliche Lage direkt am See und zu Füßen der majestätischen Alpen bekannt. Ab 17.00 Uhr Rückfahrt in Ihr Hotel. 4. Tag: Heute fahren Sie mit dem Bus bis nach Brig. Von hier bringt Sie der Glacier Express in einer ca. 6ündigen Fahrt nach St. Moritz, über 291 Brücken, durch 91 Tunnels, über den 2033 m hohen Oberalppass - eine Panoramafahrt durch die Hochalpen im Herzen der Schweiz. Glacier Express - der schönste Reiseweg zwischen den Sehenswürdigkeiten in der Ferienstube Graubünden, dem Hochtal Engadin, dem sonnigen Wallis mit seiner Gletscherwelt und den südlich anregenden Regionen. Nach der Ankunft in St. Moritz fahren Sie mit Ihrem Bus in Ihr gebuchtes Hotel. (1x HP) 5. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Auf dem Weg durch die traumhafte Landschaft vom sonnigen Tessin ins Engadin, darf ein Fotostopp auf dem Bernina Pass nicht fehlen. In Chur, mit seiner über 5000jährigen Siedlungsgeschichte und seiner berühmten Altstadt, haben Sie einen 2-stündigen Aufenthalt.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 30.04.2018
Zum Angebot
Glacier Express & Gornergrat Zahnradbahn
599,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise in die Schweiz inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel Walliser Hof in Täsch (mit Hallenbad - 3x) im Raum Lombardei / Trentino (1x), Halbpension, vielen Ausflügen und Besichtigungen, Zugfahrt mit dem Glacier Express und Fahrt mit der Gornergrat Zahnradbahn mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach St. Gallen. Bummeln Sie durch die attraktive Altstadt mit ihren schönen Gassen und belebten Plätzen. Verweilen Sie in einem der hübschen Straßencafés. 111 Erker schmücken die Häuserfassaden in der Fußgängerzone und erzählen von den erfolgreichen Textilkaufleuten. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt in Ihr Hotel Walliser Hof. (3x HP) 2. Tag: Heute erwartet Sie ein Höhepunkt Ihrer Reise. Mit Ihrem Bus erreichen Sie Täsch, von wo aus Sie mit dem Zug in das Matterhorndorf Zermatt fahren. Hier beginnt Ihre Fahrt mit der höchsten im Freien gelegenen Zahnradbahn Europas auf den 3.089 m hohen Gornergrat. Die 9339 m lange Strecke führt über eindrucksvolle Brücken, durch Galerien und Tunnel, vorbei an Steinschluchten und Gebirgsseen und überwindet dabei eine Steigung bis 20% sowie eine Höhendifferenz von 1485 m. Bei guter Sicht genießen Sie einen fantastischen Fernblick auf 29 Viertausender, die gewaltigen Gletscher des Monte-Rosa-Massivs und natürlich auf das eindrucksvolle Matterhorn. 3. Tag: Der Genfer See steht im Mittelpunkt des heutigen Tagesausfluges. Der erste Stopp ist Lausanne. Die Stadt in traumhafter Hanglage ist vor allem als ´´Hauptstadt der Olympischen Bewegung´´ sowie für seine Kathedrale im Herzen der malerischen Altstadt bekannt. Ab 13.00 Uhr fahren Sie am See entlang nach Montreux. Der beliebte Kurort ist für seine außergewöhnliche Lage direkt am See und zu Füßen der majestätischen Alpen bekannt. Ab 17.00 Uhr Rückfahrt in Ihr Hotel. 4. Tag: Heute fahren Sie mit dem Bus bis nach Brig. Von hier bringt Sie der Glacier Express in einer ca. 6-stündigen Fahrt nach St. Moritz, über 291 Brücken, durch 91 Tunnels, über den 2033 m hohen Oberalppass - eine Panoramafahrt durch die Hochalpen im Herzen der Schweiz. Glacier Express - der schönste Reiseweg zwischen den Sehenswürdigkeiten in der Ferienstube Graubünden, dem Hochtal Engadin, dem sonnigen Wallis mit seiner Gletscherwelt und den südlich anregenden Regionen. Nach der Ankunft in St. Moritz fahren Sie mit Ihrem Bus in Ihr gebuchtes Hotel. (1x HP) 5. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Auf dem Weg durch die traumhafte Landschaft vom sonnigen Tessin ins Engadin, darf ein Fotostopp auf dem Bernina Pass nicht fehlen. In Chur, mit seiner über 5000jährigen Siedlungsgeschichte und seiner berühmten Altstadt, haben Sie einen 2-stündigen Aufenthalt.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 30.04.2018
Zum Angebot
Jungfraujoch
448,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise in die Schweiz inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Meiringen/ Interlaken, Halbpension, vielen Tagesausflügen und Zahnradbahnfahrt mit der Jungfraubahn auf das Jungfraujoch mit Leitner Reisen. 1. Tag: Fahrt in die heimliche Hauptstadt der Schweiz, nach Zürich. Unternehmen Sie einen Bummel durch die Altstadt und entdecken Sie dabei u. a. den Lindenhof, die Strasse der Handwerker und die Augustinergasse. Nach 3 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zu Ihrem Hotel. 2. Tag: An diesem Tag lernen Sie Luzern am Vierwaldstätter See kennen. Entdecken Sie die Kapellbrücke mit den fantastischen Giebelgemälden, die gemütlichen alten Gassen sowie die Vielfalt der Museen und Kirchen. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit sich bei einer Schifffahrt auf dem Vierwaldstätter See zu entspannen. 3. Tag: Heute erwartet Sie ein Ausflug an den Lago Maggiore nach Locarno. (6 Std. Aufenthalt.) Schon allein die Fahrt durch das unvergleichliche Szenarium der Alpenpässe ist ein Erlebnis. Die Einmaligkeit der Region rund um den Lago Maggiore liegt sicher in der landschaftlichen Schönheit und dem milden Mittelmeerklima. Locarno ist wohl die klimatisch am meisten begünstigte Stadt der Schweiz. Überzeugen Sie sich selbst bei einem Bummel durch die wunderschöne Altstadt und flanieren Sie entlang der Piazza Grande, wo jährlich das Internationale Filmfest von Locarno stattfindet. 4. Tag: Eiger, Mönch und Jungfrau - ein unvergessliches Erlebnis erwartet Sie heute. Mit der Zahnradbahn fahren sie zunächst von Grindelwald bis zur kleinen Scheidegg. Anschließend geht es mit der Jungfraubahn durch den Eiger zur höchstgelegenen Bahnstation Europas, dem Jungfraujoch in 3454 Metern Höhe. Eine technische Meisterleistung stellt die Zahnradbahn dar, die sich durch die Eigernordwand windet. Schauen Sie am Haltepunkt ´´Eigernordwand´´ aus den Fenstern im Fels in die berühmte Felswand. Auf dem Jungfraujoch angekommen erwarten Sie einmalige Erlebnisse. Besichtigen Sie die Aussichtsplattform Sphinx, erleben Sie den Eispalast im Gletscher mit wunderschönen Eisskulpturen und genießen Sie von den verschiedenen Aussichtspunkten immer wieder die fantastische Sicht in die Bergwelt der 4000er und auf den mit 24 km längsten Gletscher der Alpen - den Aletschgletscher. Zurück führt Sie die Route über die Kleine Scheidegg nach Lauterbrunnen, wo Sie von Ihrem Bus erwartet werden. 5. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt in die Rosenstadt Rapperswil. Die Seepromenade mit der mediterranen Ferienstimmung und die gemütliche Altstadt mit ihren belebten Gassen und Plätzen laden zum Verweilen ein. Nach 2 Stunden Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 20.06.2018
Zum Angebot
Zugspitzbahn
299,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise nach Südtirol inklusive Unterbringung im 3-Sterne Hotel im Raum Trentino / Südtirol, Halbpension, vielen Tagesausflügen und Fahrt mit der Zugspitzbahn auf die Zugspitze, Kaffee & Kuchen auf der Zugspitze im Restaurant Blockhaus und Bahnfahrt auf der Strecke des Bernina Express mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise in das Künstlerstädtchen Klausen. Das Kloster Säben, die Akropolis Tirols, thront gut 200 m über Klausen malerisch auf einem Felsen. Nach 3 Stunden Weiterfahrt in Ihr Hotel. 2. Tag: Tagesausflug nach Riva del Garda. Durch das milde Klima herrscht hier eine typische mediterrane Vegetation. Das historische Zentrum mit dem malerischen Hafen verleiht dem Städtchen eine südliche Atmosphäre. Möglichkeit zu einer Schifffahrt nach Limone, einem der schönsten Orte am Gardasee. 3. Tag: Heute steht die Fahrt auf der Traumstrecke des Bernina Express von den Palmen ins ewige Eis auf Ihrem Tagesprogramm. Der Bernina Express gehört mit dem Glacier Express zu den bekanntesten Zügen der Schweiz. Er ist mit 7% Steigung eine der steilsten Eisenbahnen der Welt ohne Zahnrad. Auf Sie wartet eine Fülle von Naturschönheiten, z.B. die Gletscher des Piz Bernina (4049 m ü.M.) bis hinunter zu den Weingärten des südländisch geprägten Veltlin nach Tirano in Italien. Nach einem Stadtbummel in St. Moritz / Schweiz Rückfahrt ins Hotel. 4. Tag: Tagesausflug zum Gardasee. Heute lernen Sie Malcesine, Lazise und Sirmione kennen. Sie erreichen zunächst Malcesine mit der Burg Scaligeri. Anschließend Weiterfahrt nach Lazise. Sehenswert ist die Altstadt, die von einer gut erhaltenen, zinnengekrönten Stadtmauer umsäumt ist. Letzte Station ist heute Sirmione. Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones Altstadt vom Festland, das hier schmal und vier Kilometer lang in den Gardasee ragt. 5. Tag: Busfahrt nach Garmisch-Partenkirchen. Hier erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise: die Bahnfahrt mit der Zugspitzbahn auf das Dach Deutschlands. In einer ca. 1 1/4stündigen Bahnfahrt bringt Sie die Zugspitzbahn auf das 2600 m gelegene Zugspitzplatt. Neben dem Gletscherrestaurant mit Sonnenterrasse und Liegestühlen lädt Deutschlands höchste Kirche, die von Papst Benedikt XVI geweiht wurde, zu einem Besuch ein. Anschließend bringt Sie die Gletscherbahn auf die 300 m höher gelegene Gipfelalm. Genießen Sie in den Restaurants oder auf der großen Terrasse den endlosen Blick auf die Gipfel der Deutschen, Österreichischen, Schweizer sowie Italienischen Alpen. Weiterhin können Sie sich in einer Ausstellung über die Geschichte des Berges und den Bau der Zahnradbahn informieren. Nach einer Stärkung auf 2600 m bei Kaffee und Kuchen geht es zurück zu Ihrem Bus. Ab 16.00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Elbphilharmonie Hamburg
528,00 € *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise nach Hamburg inklusive Unterbringung in einem Hotel in Hamburg, Halbpension, drei interessante Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung, Hafenrundfahrt, Eintritt Rickmer Rickmers und Transfer und Eintritt für die ausgeschriebene Vorstellung/Kategorie lt. Termin in der Elbphilharmonie Hamburg mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Hamburg in Ihr Hotel. 2. Tag: Ab 10.00 Uhr ca. 5-std. Stadtbesichtigung mit Reiseleitung unter dem Motto ´´Die Hauptsehenswürdigkeiten Hamburgs´´. Sie sehen u. a. den weltberühmten Hamburger Michel, die größte der fünf Hamburger Hauptkirchen. Ihre Stadtrundfahrt endet mit einem Spaziergang durch den 426 m langen ´´Alten Elbtunnel´´. Von außen deutet nur ein Gebäude mit grüner Kuppel auf die beiden denkmalgeschützten Röhren hin. Fahrstühle bringen Sie in die Tiefe. Anschließend besuchen Sie dann die Rickmer Rickmers, ein dreimastiges stählernes Frachtsegelschiff, das heute als Museums- und Denkmalschiff im Hamburger Hafen liegt. Bei einer 1-std. Hafenrundfahrt sehen Sie die historische Speicherstadt mit ihren Fleeten, die Hamburger Elbbrücken und vieles mehr. Nach dem Abendessen treffen Sie Ihren Reiseleiter ab 19:00 Uhr im Hotel. Sie erobern mit ihm am Abend für ca. 2 Stunden die in unmittelbarer Nähe des Hotels liegende Reeperbahn und auch die vielen kleinen und urigen Gassen St. Paulis. 3. Tag: Heute steht eine interessante ca. 2 1/2-std. Besichtigung der größten Speicherstadt der Welt mit Hafencity mit Reiseleitung auf Ihrem Programm. Den spannenden Wandel vom größten zusammenhängendem Lagerhauskomplex der Welt zum modernen Wohn- und Arbeitsquartier können Sie heute mit Ihrem Reiseleiter erkunden. Ihre Führung endet an der ´´Markthalle´´ inmitten der Hamburger Speicherstadt. Für Ihre Mittagspause wird hier einiges geboten. Anschließend Rückfahrt ins Hotel. Sie haben genügend Zeit sich umzuziehen, bevor Sie zum Highlight Ihrer Reise aufbrechen. Die Vorstellung in der Elbphilharmonie entnehmen Sie bitte Ihrer Ausschreibung bzw. dem Reisezeitraum & -bezeichnung bei der möglichen Onlinebuchung. Auf dem traditionsreichen Kaispeicher A wurde nach Plänen der Schweizer Architekten Herzog & de Meuron ein spektakuläres Konzerthaus mit faszinierender Glasfassade gebaut: Die Elbphilharmonie Hamburg ermöglicht als neues architektonisches und musikalisches Wahrzeichen der Hansestadt einzigartige Konzerterlebnisse. Das 110 Meter hohe Konzerthaus befindet sich in der Hafencity und zählt schon heute zu den 10 besten Konzerthäusern der Welt. Der gläserne Neubau besticht durch die kühn geschwungene Dachlandschaft und beherbergt zudem ein Hotel und Appartements. 4. Tag: Heute können Sie etwas länger schlafen. Ab 11:30 Uhr laden Sie Ihre Koffer in den Bus. Ab 12:00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 30.04.2018
Zum Angebot
Wandern Ligurien & Côte d´Azur
399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

6-tägige Busreise nach Ligurien in Italien inklusive Unterbringung im guten 3***Sterne-Hotel im Raum Diano Marina, Halbpension, geführten Wanderungen, allen Transfers zu den Wandertouren und zurück und vielen Besichtigungen mit Leitner Reisen. Mystische Wälder und steil aufragende Felsmassive, scharf gezackte Zinnen und liebliche Almwiesen, Olivenhaine und Palmen, atemberaubende Ausblicke aufs Meer und in die grandiose Bergwelt der Seealpen. 1. Tag: Busanreise durch die Schweiz zu Ihrem Übernachtungsort im Raum Diano Marina. (5x HP) 2. Tag: Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Capo Noli, einer der schönsten Küstenwanderwege Liguriens. Ihr Anfangspunkt ist Varigotti, das sich an einen langen Sandstrand schmiegt. Besonders durch seine Architektur mit den malerischen Häusern und dem Netz von verwinkelten Gassen ist es der Stolz der Riviera di Ponente. Durch den alten Saumpfad und durch Olivenhaine erreichen Sie die mittelalterliche Kirche San Lorenzo. Das romanische Bauwerk ist sehr gut erhalten und bietet eine atemberaubende Aussicht. Danach erreichen Sie die Spitze ´´Di Capo´´ und Noli, ein antikes Zentrum der Ligurer. Heute ist es ein bekannter Badeort, von Bedeutung jedoch vor allem für seine eindrucksvolle marine Altstadt. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (Wanderung mittel, ca. 3,5 Stunden, 300 Höhenmeter) 3. Tag: Nach dem Frühstück entdecken Sie Dolceacqua, eine der schönen Ortschaften des Nervia-Tals und der Blumenriviera: zu ihren Sehenswürdigkeiten gehören die ´´Ponte Vecchio di Dolceacqua´´, auch bekannt als Nerviabrücke. Der französische Maler Claude Monet wurde 1884 durch diese Brücke zu einem Gemälde inspiriert - das ´´Juwel der Leichtigkeit´´. Nachdem Sie die Ortschaft durchquert haben, geht es weiter nach Perinaldo. Napoleon wohnte hier 1797 während seines Feldzuges in Italien. Danach stimmungsvolle Wanderung durch Weingärten und Olivenhaine. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (Wanderung mittel, ca. 4 Stunden, 460 Höhenmeter) 4. Tag: Heute lernen Sie die Halbinsel ´´Cap Ferrat´´ kennen, die sich zwischen Nizza und Monaco befindet. Ihr Wanderweg startet ab Beaulieu-sur-Mer, umgibt das ganze Cap Ferrat und erreicht Villefranche sur Mer: Sie werden von Düften und Farben begeistert sein! Während des Ausflugs haben Sie die Möglichkeit, die Villa der Baronin Beatrice Ephrussi de Rothschild zu besichtigen (Eintritt zahlbar vor Ort, ? 14,- p.P.). Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (Wanderung leicht, ca. 4 Stunden, 100 Höhenmeter) 5. Tag: Ausflug nach Albenga, eine der schönsten und kunsthistorisch interessantesten Städte der ligurischen Küste. Die Stadt hat ihren mittelalterlichen Kern erhalten, in dessen Zentrum sich die Piazza San Michele befindet. Sie wandern entlang einem breiten Panorama-Wanderweg, der in kurzen Strecken die Römerstraße ´´Julia Augusta´´ erhält. Nachdem Sie die Kirche Santa Croce erreichen haben, steigen Sie bis Alassio hinab. Alassio ist einer der wenigen Orte an diesem Abschnitt der Küste mit natürlichem Sandstrand. Das ´´Mäuerchen´´ (italienisch: muretto) ist bei Kunstinteressierten ein beliebtes Stadtmonument. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (Wanderung mittel, ca. 3 Stunden, 100 Höhenmeter) 6. Tag: Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 30.04.2018
Zum Angebot
Davos
439,00 € *
ggf. zzgl. Versand

3-tägige Busreise in die Schweiz nach Davos in das 4-Sterne Superior Hotel Grischa inklusive Halbpension, Stadtbesichtigung mit Reiseleitung in Davos, Bahnfahrt auf der Strecke des Bernina Express, Abendausflug nach Scuol und Besuch von Klosters und Valbella oder Lenzerheide bei der An- und Abreise mit Leitner Reisen. Davos ist mit 1.560 m die höchste Stadt der Alpen und ein Höhenkurort mit langer Tradition. Der Faszination dieser berühmten Schweizer Alpenmetropole erliegen viele Gäste aus der ganzen Welt. Davos ist Stadt und Land in einem. 1. Tag: Busanreise nach Klosters, dem berühmten Bergferienort wo bereits Prinz Charles und Lady Diana Urlaub machten. Nach 2 Stunden Aufenthalt in Klosters Weiterfahrt nach Davos/Schweiz. Nach dem Abendessen empfehlen wir Ihnen einen kurzen Bummel in das ca. 200 m entfernte Stadtzentrum von Davos. 2. Tag: Nach dem Frühstück interessante Stadtbesichtigung mit Reiseleitung in Davos, mit 1.560 m die höchste Stadt der Alpen. Anschließend Transfer zum Bahnhof von Davos und Zugfahrt auf der ´´Strecke des Bernina Express´´ nach St. Moritz. Viele unbeschreiblich schöne Eindrücke gewinnen Sie bei dieser Zugfahrt von Davos durch das wildromantische Albulatal über dem Albulapass nach St. Moritz. Nach dem Abendessen Busausflug (ca. 50 km) nach Scuol, eingebettet zwischen den Slivretta-Gipfeln und den Engadiner Dolomiten liegt dieser sonnenverwöhnte Urlaubsort. Nach einer Stunde Aufenthalt Rückfahrt nach Davos. 3. Tag: Heimreise mit 3 Stunden Aufenthalt in Valbella oder Lenzerheide. Sie haben die Möglichkeit zur Fahrt mit der Luftseilbahn auf das Rothorn. Vom 2275m hohen Gipfel bietet sich bei schönem Wetter eine fantastische Aussicht über die Bergriesen Graubündens. Aussichtsreiche Berggipfel, duftende Alpwiesen, gemütliche Alphütten und der funkelnde Heidsee inmitten eines eindrücklichen Bergpanoramas - Lenzerheide ist eine der schönsten Wanderregionen der Schweiz.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 04.05.2018
Zum Angebot