Angebote zu "Flair" (64 Treffer)

Zirkusfestival Monte Carlo
278,00 € *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise an die Blumenriviera in Italien inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel, 2x Abendessen, 1x Mittagessen, Tagesausflug mit Reiseleitung nach San Remo und Menton und Stadtbesichtigungen mit deutschsrpachiger Reiseleitung in Monte Carlo im Fürstentum Monaco und Besuch des Zirkusfestivals in Monte Carlo mit Leitner Reisen. Bereits zum 43. Mal treffen sich zwischen dem 17. und 27. Januar 2019 die besten Artisten der Welt, um beim Zirkusfestival in Monte Carlo ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten zur Schau zu stellen. Erleben Sie ein Zirkusprogramm der Spitzenklasse, wenn die Künstler um den ´´Oscar der Zirkuswelt´´, den ´´Goldenen Clown´´, wetteifern. Unter der Präsidentschaft von Prinzessin Stephanie von Monaco stellen sich die Akrobaten einer internationalen Fachjury. Clowns, Akrobaten und Darbietungen mit Tieren aus allen fünf Erdteilen begeistern tausende Zuschauer vor Ort und Millionen an den Fernsehbildschirmen. 1. Tag: Busanreise durch die Schweiz zu Ihrem Übernachtungsort an der Blumenriviera. 2. Tag: Tagesausflug mit Reiseleitung nach San Remo und Menton. Menton mit seinen pastellfarbenen Häuserfassaden vermittelt ein stark italienisches Flair. Nachmittags sehen Sie San Remo, die Hauptstadt der Blumenküste. 3. Tag: Nach dem Mittagessen im Hotel Fahrt nach Monte Carlo im Fürstentum Monaco. Auf den Spuren von Fürst Rainier und Fürstin Gracia Patricia erkunden Sie mit Ihrer Reiseleitung die mittelalterlichen Gässchen der Stadt. Nach der Stadtbesichtigung haben Sie noch genügend Zeit, um selbst durch die Gassen zu schlendern. Am Abend heißt es dann ´´Bühne frei´´ für eine der besten Zirkusveranstaltungen weltweit, das 43. Zirkusfestival in Monte Carlo. Nehmen Sie Platz und lassen Sie sich von Clowns, Artisten & Tierdompteuren begeistern. Die großartige Varieteshow wird Sie in Staunen versetzen und garantiert einen Abend, den Sie so schnell nicht vergessen werden. 4. Tag: Nach dem Frühstück Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 02.08.2018
Zum Angebot
Gipfelträume
399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise in die Schweiz inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Leysin / Les Mosses, Halbpension, vielen Tagesausflügen und Besichtigungen und Zugfahrten mit dem GoldenPass Classic und mit der historischen Pionierbahn auf die Schynige Platte mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Winterthur. Die Häuser, Gassen und Brunnen der Altstadt laden ein zu reizvollen Erkundungstouren mit vielen Sehenswürdigkeiten wie die Stadtkirche mit ihren Zwillingstürmen oder das Stadthaus vom berühmten Architekten Semper. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt in Ihr Hotel. 2. Tag: Der heutige Tagesausflug bringt Sie in den weltberühmten Bergsteigerort nach Zermatt. Von Täsch reisen Sie mit dem Zug in das autofreie Dorf zu Füßen des majestätischen Matterhorns. 300 Sonnentage im Jahr, klare Bergluft und die umliegenden 4000er-Gipfel machen diesen Ort besonders. Ab 17:00 Uhr Rückfahrt zum Hotel. 3. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie in den mondänen Kurort Gstaad mit seiner autofreien Promenade im Dorfzentrum. Anschließend fahren Sie mit dem GoldenPass Classic Zug durch die idyllische Landschaft bis nach Montreux. Der nostalgische Belle Epoque-Wagen, im Stil legendärer Züge wie dem Orient Express, versetzt Sie in den Glanz und die Pracht längst vergangener Zeiten zurück. In Montreux haben Sie noch Zeit für einen ausgedehnten Bummel entlang der Seepromenade. 4. Tag: Der heutige Tagesausflug bringt Sie in die Jungfrau-Region. Von Wilderswil fahren Sie mit der historischen Pionierbahn (Zahnradbahn) auf die Schynige Platte. Dort erwartet Sie eine atemberaubende Aussicht auf die drei 4000er Eiger, Mönch und Jungfrau. Im Restaurant des dortigen Berghotels haben wir ein Mittagessen für Sie reserviert. Musikalische Unterhaltung durch Alphornbläser verbreiten typisch schweizerisches Flair. Im Anschluss können Sie noch durch den botanischen Alpengarten mit über 600 verschiedenen Alpenblumen und Pflanzenarten spazieren, bevor Sie mit der Bahn die Rückreise nach Wilderswil antreten. 5. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie in die schönste Barockstadt der Schweiz nach Solothurn. Lernen Sie bei einem Bummel durch die Altstadt das Baseltor, die St-Ursen-Kathedrale, die Jesuitenkirche und den Zeitglockenturm kennen. Nach 2 Stunden Aufenthalt treten Sie die Heimreise an.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 24.07.2018
Zum Angebot
Rad Bodensee
399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise an den Bodensee inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Bodensee, Halbpension, Transport Ihrer eigenen Räder, geführten Radausflügen mit deutschsprachiger Radreiseleitung rund um den Bodensee, allen Transfers und Besichtigungen mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Friedrichshafen am Bodensee. Mit Ihrem Radreiseleiter fahren Sie auf der ersten Etappe vorbei am idyllischen Dörfchen Eriskirch und am Schloss Monfort, dem Wahrzeichen von Langenargen, bis zum Fluss Argan. Hier überqueren Sie die erste Kabelhängebrücke Deutschlands, die unter anderem als Vorbild für die berühmte Golden Gate Bridge gedient haben soll. Weiter geht es durch die unverwechselbare Landschaft am Bodenseeufer vorbei an Wasserburg bis ins mittelalterliche Lindau. Genießen Sie das Flair der hübschen Inselstadt an der ´´Bayrischen Riviera´´. (Radstrecke ca. 27 km, Dauer ca. 2 Stunden) 2. Tag: Busanfahrt nach Lindau mit den berühmten Leuchttürmen und dem Bayerischen Löwen im Hafen. Mit Ihrem Radreiseleiter fahren Sie nach Bregenz, der österreichischen Festspielstadt. Entlang der Promenade und vorbei an Europas größter Seebühne geht es bis ins Alpenrheindelta, wo Sie nach der Überquerung des Rheins die schweizerische Seeseite erreichen. Anschließend führt Sie die Etappe auf dem von beschaulichen Fachwerkhäusern gesäumten Radweg nach Rorschach und weiter über Arbon bis zum Tagesziel nach Romanshorn. (Radstrecke ca. 58 km, Dauer ca. 5 Stunden) 3. Tag: Busanfahrt nach Romanshorn. Auf herrlichen Wegen, immer den See im Blick, radeln Sie mit Ihrem Radreiseleiter durch das malerische Thurgau bis nach Konstanz, die Stadt der ´´Imperia´´ (Hafenstatue und Wahrzeichen der Stadt). Anschließend geht es über die Rheinbrücke in Richtung Insel Reichenau. Mit ihren drei romantischen Kirchen zählt die Insel seit 2001 zum UNSESCO-Weltkulturerbe. Nach einer kurzen Inselrundfahrt geht es über den Damm zurück auf das Festland, wo Sie entlang des Seeufers bis zu Ihrem Tagesziel nach Radolfzell radeln. (Radstrecke ca. 58 km, Dauer ca. 5 Stunden) 4. Tag: Ihre heutige Tagesetappe mit Radreiseleiter beginnt in Konstanz und führt Sie rund um den Untersee. Über Gottlieben mit dem sehenswerten Riegel-Fachwerkhaus ´´Drachenburg´´ und Steckborn mit dem fünftürmigen Turmhof gelangen Sie nach Stein am Rhein. Die bemalten Hausfassaden und die gut erhaltene Altstadt machen die Stadt auf der Halbinsel zu einem besonderen Schmuckkästchen am Bodensee. Weiter geht es vorbei an Gaienhofen mit dem ehemaligen bischöflichen Schloss bis nach Radolfzell, das vor allem für sein imposantes Münster bekannt ist. (Radstrecke ca. 56 km, Dauer ca. 5 Stunden) 5. Tag: Die letzte Etappe Ihrer Radtour startet in Friedrichshafen. Entlang des Obersees erreichen Sie mit Ihrem Radreiseleiter Meersburg, mit imposanter Silhouette aus alter Burg, neuem Schloss und dem ehemaligen Priesterseminar ´´Roter Ochsen´´. Schon kurz nach Meersburg erwartet Sie die Ortschaft Unteruhdingen mit den berühmten Pfahlbautenhäusern. Bevor Sie das heutige Ziel Ihrer Etappe in Überlingen erreichen, radeln Sie noch zur ´´Perle des Spätbarock´´, der Wallfahrtskirche St. Maria in Birnau. Ab 14:00 Uhr Heimreise. (Radstrecke ca. 35 km, Dauer ca. 3 Stunden)

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 02.08.2018
Zum Angebot
Oberes Mittelrheintal
228,00 € *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise zur Zeit der Weinlese ins Obere Mittelrheintal inklusive Unterbringung im Hotel L´Europe in Boppard, Halbpension, Tagesausflüge nach Saarburg, Ayl, Edinger-Eller und Andernach, Aufenthalt in Monreal, St. Goarshausen & Bingen am Rhein bei An- und Abreise und Schifffahrt inkl. Eintritt und Führung zum höchsten Kaltwasser Geysir der Welt mit Leitner Reisen. Weinberge, Burgen, gemütliche Städtchen und Dörfer - das Obere Mittelrheintal ist während der Weinlese der Inbegriff deutscher Rheinromantik und seit 2002 UNESCO-Weltkulturerbe. 1. Tag: Busanreise zum Fachwerkdorf Monreal. Die Besucher können sich dem Reiz des mittelalterlichen Dörfchens mit seinen romantischen Winkeln und seiner malerischen Lage im engen Elztal, anmutig überragt von den Ruinen der Löwenburg und der Philippsburg, nur schwer entziehen. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zur Loreleystadt St. Goarshausen, inmitten des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Das Städtchen liegt unmittelbar an der weltberühmten Loreley und hoch oben thront Burg Katz, die mit den beiden mittelalterlichen Stadttürmen ein einzigartig malerisches Bild am Mittelrhein bietet. Nach 2 Stunden Aufenthalt Fahrt zum Hotel. 2. Tag: Tagesausflug mit Ihrem Busfahrer zur Weinlese an die Saar. Ihr erstes Ziel ist das Weinstädtchen Saarburg im Saartal. Das über 1000jährige Saarburg strahlt auch heute noch mittelalterliches Flair aus. Eine besondere Attraktion ist der ca. 20 m hohe Wasserfall im Herzen des Ortes. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zum Weinort Ayl im Saartal, zu Füßen der weltbekannten Weinbergslage Ayler Kupp. Nach 1 1/2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt mit 2 Stunden Aufenthalt in Ediger-Eller. Mitten im Herzen der Calmont Region, eingebettet in eine reizvolle Mosel-Flusslandschaft und umgeben von einem grandiosen Landschaftsbild mit Weinbergen, liegt Ediger-Eller. 3. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Busfahrer zuerst zum Weinort Alken an der Mosel. Die ´´größte Terrasse der sonnigen Untermosel´´ besticht zu jeder Jahreszeit, u.a. mit der romantischen Burg Thurant. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt nach Andernach am Rhein. Wir empfehlen einen Rundgang durch die historische Andernacher Altstadt. Am Nachmittag Ausflug mit dem Schiff zum höchsten Kaltwassergeysir der Welt. Ein spektakuläres Naturschauspiel mit einer beeindruckenden Wasserfontäne bis 60 Meter Höhe. 4. Tag: Ab 10.00 Uhr Heimreise mit 3 Stunden Aufenthalt im weltbekannten Weinort Bingen am Rhein, die heimliche Hauptstadt des deutschen Weines.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 24.07.2018
Zum Angebot
Sarner Kirchtag - das größte Volksfest Südtirols
258,00 € *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise nach Südtirol inklusive Unterbringung im 3-Sterne Hotel im Raum Trentino / Südtirol, Halbpension, Besuch der Eng Alm bei der Anreise, Tagesausflug zum Toblinosee und Tennosee, Tagesausflug zum Sarner Kirchtag und Besuch des ´´Sarner-Kirchte-Morkt´´ bei der Rückreise mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise durch das wildromantische Rißtal zur Eng Alm, das größte Almdorf Europas. Jeden Sommer wird die Alm von etwa 500 Rindern beweidet. Die 224 Milchkühe halten sich tagsüber auf den Koppeln des großen Ahornbodens auf und werden von zwei Melkern für die Nacht in die Ställe zurückgebracht. Dort werden sie zweimal täglich gemolken. Die restlichen Tiere sind Tag und Nacht im Freien und ziehen auf der Suche nach frischem Gras hoch hinauf in die Berge. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zu Ihrem Hotel. 2. Tag: Ab 10.00 Uhr fahren Sie mit Ihrem Busfahrer zuerst zum Toblinosee, einer der romantischsten Orte im Trentino. Die natürliche Schranke der Berge und der Einfluss des milden Klimas des Gardasees begünstigen das Gedeihen von Oliven und einer großen Vielfalt von Pflanzenarten. Um die Seefestung ´´Castel Toblino´´ mit den vielen Ringmauern und dem mittelalterlichen Flair ranken sich zahlreiche Legenden. Wahrzeichen der Burganlage ist der fast 20 m hohe Turm. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zum Tennosee und Aufenthalt im mittelalterlichen Dorf Canale di Tenno, das als eines der schönsten Dörfer Italiens ausgezeichnet wurde. Nach 1 1/2 Stunden Aufenthalt Rückfahrt zum Hotel. 3. Tag: Tagesausflug am Sonntag, 2. Sept. 2018, zum Sarner Kirchtag, dem größten Volksfest Südtirols. Seit mehreren Jahrhunderten ist dieser Kirchtag fixer Bestandteil des Sarner Kalenders. Ab 14.00 Uhr traditioneller Festumzug mit zahlreichen geschmückten Wagen und vielen Musikkapellen. Anschließend Konzerte auf dem Festplatz. Rückfahrt ab 17.00 Uhr ins Hotel. 4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie zum ´´Sarner-Kirchte-Morkt´´, dem größten Vieh- und Bauernmarkt im Sarntal. Am Markttag wird begutachtet, gefeilscht und gelacht - und Verträge natürlich noch per Handschlag besiegelt. Zu finden gibt es auch viele handwerklich gefertigte Produkte oder auch die bekannten aus Latschenkiefer hergestellten Kosmetikartikel. Nach 2 Stunden Aufenthalt Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 24.07.2018
Zum Angebot
Die schönsten Alpenseen im Trentino
268,00 € *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise zu den schönsten Alpenseen im Trentino inklusive Unterbringung im 3-Sterne Hotel im Raum Trentino / Gardasee, Halbpension, Besuch der Gramai Alm und dem Hechtsee bei An- und Abreise und Tagesausflüge zum Iseosee, Toblinosee und Tennosee mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise zur Gramai Alm bei Pertisau am Achensee (Zwei Stunden Aufenthalt). Eingebettet in eine traumhafte Naturkulisse liegt die Gramai Alm auf 1.267 m und ist von der atemberaubenden Bergwelt umgeben. Wir empfehlen eine leichte Wanderung (ca. 200 Höhenmeter, ca. 1 1/2 Std.) auf dem Almwiesenweg hinab zur Falzthurnalm. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel (3x HP). 2. Tag: Ab 8 Uhr Tagesausflug zum Iseosee, der kleine Bruder des Gardasees. Ein See zum Träumen - ein Stück ursprüngliches Italien liegt eingebettet in einer wildromantischen Landschaft mit steilen Hängen. Clusane, bekannt einerseits für den Rotwein und Sekt der Weinbauregion Franciacorta und andererseits als das malerische Fischerstädtchen mit dem Spezialitätengericht Tinca al forno (im Ofen gebackene Schleie), lädt mit seinem idyllischen Hafen, dem Blick auf die Weinberge und dem kleinen historischen Altstadtkern zum Verweilen ein. Nach zwei Stunden Aufenthalt Weiterfahrt nach Iseo mit der palmengesäumten Seepromenade. Hier gibt es Einiges zu entdecken. Wir empfehlen einen Stadtbummel durch die engen Gässchen, die sich den Hang hinauf bis zum Castello Oldofredi ziehen. Nach drei Stunden Aufenthalt Rückfahrt zum Hotel. 3. Tag: Ab 10 Uhr fahren Sie mit Ihrem Busfahrer zuerst zum Toblinosee, einer der romantischsten Orte im Trentino. Die natürliche Schranke der Berge und der Einfluss des milden Klimas des Gardasees begünstigen das Gedeihen von Oliven und einer großen Vielfalt von Pflanzenarten. Um die Seefestung Castel Toblino mit den vielen Ringmauern und dem mittelalterlichen Flair ranken sich zahlreiche Legenden. Wahrzeichen der Burganlage ist der fast 20 m hohe Turm. Nach zwei Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zum Tennosee und Aufenthalt im mittelalterlichen Dorf Canale di Tenno, das als eines der schönsten Dörfer Italiens ausgezeichnet wurde. Nach eineinhalb Stunden Aufenthalt Rückfahrt zum Hotel. 4. Tag: Heimreise mit 2 Stunden Aufenthalt am Hechtsee, in malerischer Bergkulisse. Wir empfehlen Ihnen einen ca. einstündigen leichten Rundgang am See entlang, der Ihnen die ganze Schönheit des Bergsees zeigt. Das Seerestaurant ist für seine guten Torten und Kuchen bekannt.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 24.07.2018
Zum Angebot
Norwegen Indian Summer
499,00 € *
ggf. zzgl. Versand

6-tägige Busreise zur Zeit des Indian Summer nach Norwegen inklusive Fährüberfahrten, Rundreise, vielen Ausflügen zu den schönsten Fjorden und Stadtbesichtigung mit Reiseleitung in Oslo mit Leitner Reisen. Zur Zeit des Indian Summer in Norwegen erstrahlt das Land in wunderschönen Herbstfarben. Die Ufer der Fjorde verwandeln sich in eine majestätische Farbenpracht und die Birkenwälder leuchten in flammendem Rot und Gold. Genießen Sie die einmalige Herbstfärbung der Landschaft am Aurlandsfjord und im Hallingdal. 1. Tag: Busanreise in die Lüneburger Heide. Lassen Sie sich von der Heideblüte beeindrucken. Die Heide blüht in der Regel in den Monaten August und September. Zu dieser Zeit versprüht die einzigartige Landschaft der Lüneburger Heide ihren ganz besonderen Charme. Die ganze Region erstrahlt in einem wunderschönen Lila und wird vom silbrigen Weiß der Birken betont. Bei einem 2-stündigen Aufenthalt in Lüneburg können Sie den historischen Kern der Stadt besichtigen. Im Anschluss Weiterfahrt nach Travemünde (Freizeit), wo Ihre Fähre auf Sie wartet. (Check-In an Bord ab 20:30 Uhr, Abfahrt 22:00 Uhr) 2. Tag: Genießen Sie Ihr Frühstücksbuffet an Bord der Fähre, bevor Sie Schweden erreichen. Von Malmö aus starten Sie Ihre Panoramafahrt entlang der Westküste vorbei an Tjörn und Orust. Der Schärengarten vor der Westküste Schwedens ist weltweit wegen seiner Austern- und Hummersafaris bekannt. Sie überqueren die Grenze zwischen Schweden und Norwegen auf der 60m hohen und über 400 m langen Svinesundbrücke, bevor Sie am Abend Ihr Hotel im Raum Sundsvollen erreichen. (1x HP) 3. Tag: Die Stabkirche Heddal ist heute Ihr erstes Ziel. Die größte Stabkirche Norwegens ist ein historisch-architektonisches Meisterwerk. Eingravierte Runen auf der Außenseite weisen darauf hin, dass das Gotteshaus der Jungfrau Maria gewidmet ist. Im Anschluss fahren Sie zum Hardangerfjord. 170 km zieht sich der Fjord ins Landesinnere Norwegens. Zwischen hohen Bergen gilt er als einer der schönsten Fjorde Norwegens. Übernachtung im Raum Kinsarvik. (1x HP) 4. Tag: Auf geht´s zum Aurlandsfjord. Die Panoramastraßen Norwegens führen Sie bis Flam. Hier startet die berühmte Flambahn. Nutzen Sie die Möglichkeit und unternehmen Sie einen entspannten Spaziergang vor einer atemberaubenden Kulisse zur Zeit des Indian Summer in Norwegen. Ab Flam folgen Sie dem Ufer des Aurlandsfjord bis nach Aurland. Hier beginnt der Aurlandsveg. Dieser gehört zu den eindrucksvollsten Touristenstraßen Norwegens. Übernachtung im Raum Sundsvollen. (1x HP) 5. Tag: Am Vormittag erreichen Sie Oslo. Bei einer Stadtbesichtigung mit Reiseleitung sehen Sie u.a. den Vigeland-Skulpturenpark und den berühmten Holmenkollen. Am Oslofjord gelegen können Sie den mediterranen Flair der nordischen Metropole spüren. Am Nachmittag erreichen Sie Göteborg und können den Aufenthalt nutzen, den lieblichen Charme der Stadt wirken zu lassen, bevor Sie am Abend von Ihrer Fähre erwartet werden. (Check-In an Bord ab 20:30 Uhr, Abfahrt 22:00 Uhr) 6. Tag: Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 24.07.2018
Zum Angebot
Bernsteinpalast
499,00 € *
ggf. zzgl. Versand

8-tägige Busreise nach Polen inklusive Unterbringung in der 4****Sterne-Hotelanlage ´´Bernsteinpalast´´ in Swieszyno, Halbpension, Benutzung von Schwimmbad, Whirlpool und Sauna, vielen Ausflügen und Besichtigungen, unter anderem Nationalpark Leba, Danzig, Kolberg und Stettin mit Reiseleitung mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise an die goldene Bernsteinküste. Zimmerbezug in Ihrer 4****-Sterne-Hotelanlage ´´Bernsteinpalast´´ in Swieszyno. (7x HP). 2. Tag: Heute entdecken Sie mit Reiseleitung Kolberg, das größte Seebad an der polnischen Ostsee. Ihre Reiseleitung wird Ihnen viele interessante Bauwerke und historische Plätze zeigen und Sie werden erleben, warum Kolberg schon zur deutschen Zeit ein sehr bekannter und beliebter Kurort war. Anschließend fahren Sie mit dem Bus nach Köslin. Besonders sehenswert ist hier die mächtige St. Marien Kathedrale aus dem 14. Jahrhundert. 3. Tag: Tagesausflug in die alte Hansestadt Danzig. Ein Besuch der Danziger Bucht ist gleichbedeutend mit einer Dreistadtbesichtigung. In der Altstadt, zwischen Goldenem Tor und Grüner Pforte, eröffnet sich für Sie eine Welt aus vergangenen Zeiten. Bei einer Stadtrundfahrt mit Reiseleitung lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen, wie die Marienkirche, das große Zeughaus, den Artushof und das Krantor. Ein Höhepunkt folgt auf den anderen. 4. Tag: Tagesausflug mit Reiseleitung zur ´´Sahara Polens´´ nach Leba. Zwischen zwei und zehn Metern wandern diese Sandberge jährlich meist in Windrichtung von West nach Ost. Mehr als 250 Vogelarten nisten in diesem Park. Rückreise mit Stadtbesichtigung in Stolp. Zu sehen gibt es in ´´Klein-Paris Pommerns´´ idyllische Winkel, das Schloss der Herzöge von Pommern, die Johanniskirche u.v.a.m. Nach dem Abendessen Fahrt nach Mielno. Das Ostseebad, liegt idyllisch zwischen dem Jamunder See und der Ostseeküste. Lassen Sie bei einer seichten Meeresbrise die Seele baumeln. Nach 1,5 Stunden Aufenthalt Rückfahrt zum Hotel. 5. Tag: Heute erwartet Sie eine Fahrt mit Reiseleitung zur Insel Wollin. Lernen Sie die Insel mit ihren idyllischen Städtchen, kleinen Dörfern und ihren großartigen Stränden, die zum Schönsten gehören, was die Ostsee zu bieten hat, kennen. Das attraktive Seebad Misdroy darf dabei im Programm natürlich nicht fehlen. Der heute ca. 6.000 Einwohner zählende Badeort hat viel von seinem Charme aus früheren Tagen erhalten. Eine prachtvolle Strandpromenade lädt wie vor hundert Jahren zum Bummeln ein. 6. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt mit Reiseleitung in die Kaschubei. Genießen Sie während der Fahrt die malerische Landschaft der pommerschen Seenplatte. In Kartuzy (Karthaus) erwartet Sie die Klosterkirche Marienparadies, das frühere Kloster des Kartäuserordens, bevor es weiter geht ins Zentrum der Kaschubei nach Szymbark. Das weltweit längste Brett (Kaschubische Brett) und ein Haus, das auf dem Dach steht, werden Sie begeistern. Zu den weiteren Attraktionen gehört u.a. das ´´Sibirier-Haus´´, ein Haus der Verbannten in Sibirien und das imposante Klavier Stolems. 7. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt mit Reiseleitung nach Stettin, die Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Westpommern. Stettin, direkt an der Odermündung zum Stettiner Haff gelegen, ist einer der größten Seehäfen des Ostseeraums und siebtgrößte Stadt Polens. Lassen Sie sich vom charmanten Flair der Hansestadt mit ihrer Oper, dem Theater, dem Schloss und dem Königstor verzaubern. 8. Tag: Heute heißt es ´´Do widzenia´´ ´´Auf Wiedersehen´´ an der Bernsteinküste - Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 24.07.2018
Zum Angebot
Barcelona
499,00 € *
ggf. zzgl. Versand

8-tägige Busreise nach Barcelona inklusive Zwischenübernachtungen in Frankreich bei An- und Abreise, Unterbringung im 4****Sterne-Hotel im Raum Barcelona / Costa Brava, Halbpension, vielen Tagesausflügen, einem Abendausflug und Besichtigungen mit Reiseleitung mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Besancon. Besuchen Sie die Zitadelle, das bekannte Wahrzeichen, welches seit 2008 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Ein Rundgang über die Festungsmauern eröffnet Ihnen eindrucksvolle Ausblicke. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zu Ihrem Hotel im Raum Lyon/Clermont-Ferrand/Valence. (1x HP) 2. Tag: Weiterfahrt mit 2 Stunden Aufenthalt in der berühmten Festungsstadt Aigues-Mortes. Die 1634 m lange Stadtmauer umfließt mit ihren zehn Toren und Türmen die historische Altstadt (5x HP). 3. Tag: Am Vormittag erkunden Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung das Gotische Viertel in Barcelona. Das Zentrum der Altstadt mit seinen prachtvollen Gebäuden, verwinkelten Gassen und gemütlichen Plätzen verzaubert seine Besucher. Ein Besuch der gotischen Kathedrale La Seu darf genauso wenig fehlen wie ein Besuch der Markthallen ´´Mercat de la Boqueria´´ (Mo-Sa von 8.00 bis 19.00 Uhr). Der schönste und authentischste Markt Barcelonas ist ein Erlebnis für die Sinne. Nach einer 2-stündigen Mittagspause starten Sie zu einer Stadtrundfahrt um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Barcelonas, wie die Placa dEspanya, Schauplatz der Weltausstellung von 1929, den Olympiaberg, das weltbekannte Stadion ´´Camp Nou´´, u.v.m. kennen zu lernen. Ab 19.30 Uhr Rückfahrt ins Hotel und Abendessen. 4. Tag: Ab 10.00 Uhr starten Sie zu einem Ausflug in das Umland der Metropole. Zunächst werden Sie das Kloster Montserrat, malerisch auf dem gleichnamigen Berg gelegen, besuchen. Die Auffahrt erfolgt mit einer Zahnrad-Bahn. Oben angekommen, erreichen Sie das auf einem natürlichen Plateau stehende Benediktiner-Kloster - weltweit bekannt für die berühmte Schwarze Madonna von Montserrat, Schutzpatronin Kataloniens. Auf der Rückfahrt bekommen Sie einen einmaligen Einblick in eine der besten Sektkellereien der Umgebung. Hier erwartet Sie u. a. eine Besichtigung inkl. Kostprobe. Nach dem Abendessen unternehmen Sie noch einen weiteren Ausflug nach Barcelona. Spazieren Sie von der Placa de Catalunya entlang der Ramblas zum Hafen und in das Barceloneta-Viertel und lassen Sie sich von dem lebhaften Treiben mitreißen. 5. Tag: Der heutige Tag steht im Zeichen des weltberühmten Architekten Gaudi, welcher Barcelonas Stadtbild mit seinen Bauwerken deutlich prägte. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung fahren Sie zunächst zu den farbenfrohen Bauwerken Casa Mila und Casa Battlo. Im Anschluss sehen Sie das bekannteste Meisterwerk Gaudis - die Sagrada Familia. Die Basilika ist bis heute noch nicht fertig gestellt und gilt als Lebenswerk des berühmten Architekten. Nutzen Sie die 2-stündige Mittagspause, um die Sagrada Familia von Innen zu besichtigen oder genießen Sie das Flair der Weltstadt. Am Nachmittag steht mit Ihrer Reiseleitung ein Besuch des Parc Güell auf dem Programm. Die großzügige Parkanlage wurde von Gaudi als Teil einer Wohnanlage entworfen und wird oftmals als seine Hommage an die Natur bezeichnet. Bevor Sie zurück in Ihr Hotel fahren, machen Sie noch einen Abstecher auf den Mont Juic um Barcelonas Kulisse ´´von oben´´ zu bestaunen. Ab 19.30 Uhr Rückfahrt ins Hotel und Abendessen. 6. Tag: Sie entdecken heute einige der bedeutendsten Dörfer der Costa Brava. Die Girona Küste wurde vor 100 Jahren wegen ihrer rustikalen Schönheit mit ihren kleinen Buchten, Pinienwäldern und kristallklarem Wasser Costa Brava getauft. Zunächst besuchen Sie die größte Touristenregion von Lloret de Mar und das charmante Dorf Tossa de Mar, das als die ´´Perle der Costa Brava´´ gilt. Bummeln Sie durch die historischen Gassen Llorets und erkunden Sie die moderne Architektur der Kirche St. Roma. Sie entdecken die Altstadt von Tossa, die seit 1931 als ein künstlerisch-historisches Monument geführt wird und eine der wenigen erhaltenen mittelalterlichen Festungen auf der Katalanischen Küste ist. Sie haben anschließend 2 Stunden Freizeit in Tossa, um die attraktiven Geschäfte in Tossas charmanten Straßen zu durchstöbern. 7. Tag: Weiterfahrt in die alte Römerstadt Nimes. In den malerischen Gassen der denkmalgeschützten Altstadt herrscht ein lebendiges Treiben. Lohnenswert ist auch eine Besichtigung des besterhaltenen Amphitheater der römischen Welt. Nach 2 Stunden Aufenthalt Fahrt zum Hotel. (1x HP) 8. Tag:

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 24.07.2018
Zum Angebot
Golf von Neapel & Insel Capri
548,00 € *
ggf. zzgl. Versand

8-tägige Busreise an den Golf von Neapel in Italien inklusive Zwischenübernachtung bei An- und Abreise in einem 3***Sterne-Hotel, Unterbringung im 4****Sterne-Hotel lt. Termin am Strand von Baia Domizia, Halbpension, vielen Tagesausflügen und Besichtigungen mit Reiseleitung und Schifffahrten entlang der Amalfiküste und zur Insel Capril mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise zum Gardasee. Flanieren Sie bei Ihrem 2-stündigen Aufenthalt am Ufer des Gardasees. Weiterfahrt zu Ihrem 3***Sterne-Hotel (1x HP). 2. Tag: Heute reisen Sie nach Tivoli. Die Stadt begeistert mit den Wasserfällen des Aniene und den antiken Ruinen des römischen Reiches. Am Nachmittag führt Sie Ihr Weg weiter nach Süden, bis Sie die ersten Panoramablicke auf den Golf von Neapel genießen können. Weiterfahrt in Ihr 4****Sterne-Hotel lt. Termin direkt am Strand von Baia Domizia mit Pool und Privatstrand! (5x HP) 3. Tag: Tagesausflug mit Reiseleitung entlang der berühmten Amalfiküste. Wandeln Sie auf Goethes Spuren entlang von Zitronenbäumen. Bei einer Schifffahrt entdecken Sie den vielleicht schönsten Küstenstreifen Europas vom Meer aus. 4. Tag: Zum heutigen Höhepunkt gehört die Fahrt mit Reiseleitung zum Vesuv, einem der aktiven Vulkane in Europa. An klaren Tagen kann man die Silhouette des Vulkans am ganzen Golf von Neapel sehen. Anschließend Fahrt nach Pompeji (Eintritt ? 15,- pro Person, Stand Juni 2018, bitte vor Ort bezahlen / Aufenthalt ca. 2 Stunden). Die Ausgrabungsstätte ist ein Highlight für alle, die das römische Leben im ersten Jahrhundert nach Christus erleben möchten. Kaum eine Stadt beflügelt mehr die Fantasie, als die Ruinen des antiken Pompeji. 5. Tag: Die Stadt Neapel besticht durch ihre herrliche Lage am Meer, eingerahmt von der sorrentischen Halbinsel und überragt vom Vesuv. Besichtigen Sie mit Reiseleitung die Stadt voller Mythen und entdecken Sie die charakteristische Altstadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Anschließend Fahrt zum Königsschloss Caserta (Eintritt Schloss Innenbesichtigung ? 12,- pro Person, Stand Juni 2018, bitte vor Ort bezahlen / Aufenthalt ca. 2 Stunden). Der Palast liegt inmitten einer wunderschönen Parkanlage. 6. Tag: Tagesausflug mit Reiseleitung zur Insel Capri. Die Inselbesichtigung mit Reiseleitung zeigt Ihnen den außergewöhnlichen Artenreichtum der Flora und Fauna, der durch das milde Klima begünstigt wird. Ein Mix von Geschichte, Natur, Mondänität, Kultur, Veranstaltungen hat den Mythos von Capri hervorgerufen. 7. Tag: Nach dem Frühstück reisen Sie in die ´´Ewige Stadt´´. Rom ist ein Mythos und die römische Kultur zählt zu den bekanntesten und vielleicht interessantesten Kulturen der Welt. Erleben Sie die Mischung aus südländischem Flair, moderner Metropole und geschichtlich-kulturellen Bauten. Ca. 2 1/2stündige Stadtbesichtigung mit örtlicher Reiseleitung. Anschließend Weiterfahrt in die Toskana zu Ihrem gebuchten 3***Sterne-Hotel (1x HP). 8. Tag: Über die Alpen führt Sie heute Ihr Weg zurück nach Deutschland.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 24.07.2018
Zum Angebot