Angebote zu "Entlang" (281 Treffer)

Die schönsten Weinregionen entlang der Donau
€ 299.00 *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise zu den schönsten Weinregionen entlang der Donau inklusive Unterbringung in einem 3***Sterne-Hotel im Raum Györ/Bratislava, Halbpension, Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung in Wien, Bratislava & Budapest, Fiaker-Fahrt durch Wien, ein Heurigenteller und Aufenthalt in Spitz und Krems an der Donau bei An- und Abreise mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise ins Herz der Wachau nach Spitz an der Donau. Die Region zählt zu den schönsten Flusslandschaften der Welt und ist zudem berühmt für seine exquisiten Weine. Unsere Empfehlung: Spazieren Sie auf einer Teilstrecke des Spitzer Weinwanderweges. Die gut beschilderte Route bietet nebst einer beeindruckenden Naturlandschaft auch Einblicke in die Wachauer Weinkultur. Anschließend gemütlicher Spaziergang (ca. 50 min.) auf dem Treppelweg entlang der Donau zum Weinort St. Michael, wo Sie bereits Ihr Fahrer erwartet. Ab 17:00 Uhr Weiterfahrt in Ihr Hotel (4x HP). 2. Tag: Nach dem Frühstück steht eine Stadtbesichtigung mit Reiseleitung in Wien auf dem Programm. Gemeinsam mit der Reiseleitung entdecken Sie unter dem Motto ´´Die einzige Weltstadt mit bedeutendem Weinanbau ist Wien´´ die Stadt, welche neben berühmten Sehenswürdigkeiten wie z. B. der Wiener Hofburg oder den Stephansdom, bekannt ist für seine Weinkultur: Mehr als 200 Winzer bewirtschaften hier mehr als 800 Hektar Rebfläche entlang der Berghänge um die Metropole. Ebenfalls im Preis inkludiert ist eine 40-minütige Fiaker-Fahrt durch die historische Altstadt Wiens. Weiterfahrt zum Weinort Heiligenstadt, einer der berühmtesten Heurigenorte von Wien und Lieblingsaufenthaltsorte Beethovens. Aufenthalt 1 Stunde. Anschließend fahren Sie mit dem Busfahrer zu einer traditionellen Heurigenvesper (im Preis enthalten). Genießen Sie regionale Köstlichkeiten in einem traditionellen Heurigengarten. Anschließend 20:00 Uhr Rückfahrt ins Hotel. 3. Tag: Heute geht es nach dem Frühstück gen Norden in die slowakische Hauptstadt Bratislava. Der Mix aus der historischen Architektur mehrerer Epochen sowie dem Modernen Neuen sind zum einen der Grund, warum diese Stadt wahrlich eine Perle an der Donau ist. Stadtführung mit Reiseleitung getreu dem Motto ´´Bratislava - Die Geschichte der Stadt und ihres Weines´´. Anschließend Ausflug mit Reiseleitung entlang der größten Weinstraße der Slowakei nach Trnava. Ab 18:00 Uhr Rückfahrt in Ihr Hotel. 4. Tag: Am heutigen Tag ruft Budapest ´´Fogadtatás´´! Nach dem Frühstück fahren Sie zur ´´Königin der Donau´´, welche Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung bei einer Stadtbesichtigung entdecken. Erkunden Sie die traditionellen, aber auch die modernen Seiten der ungarischen Hauptstadt. Am Nachmittag starten Sie nun zum kulinarischen Teil der Kultur dieser einzigartigen Stadt: unter dem Motto ´´Die Geschichte des Weins in und um Budapest´´ erfahren Sie von Ihrer Reiseleitung alles über den Rebsaft sowie seine Tradition in Budapest. Anschließend Rückfahrt in Ihr Hotel ab 17:00 Uhr. 5. Tag: Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Deutschland. Unterwegs halten wir für 2 Stunden in Krems an der Donau. Die Stadt im Kremstal ist das Epizentrum der Weinproduktion der gesamten Region. Entspannen Sie bei einem Stadtspaziergang durch die Altstadt oder genießen Sie den Ausblick auf die Weinberge, welche das Bild entlang der Donau säumen. Anschließend Heimfahrt.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Aug 26, 2018
Zum Angebot
Andalusien
€ 799.00 *
ggf. zzgl. Versand

12-tägige Busreise nach Andalusien inklusive Zwischenübernachtungen im Raum Lyon/Valence bei An- und Abreise, Rundreise, Unterbringungen in 3-Sterne Hotels lt. Programm, Halbpension, vielen Tagesausflügen und Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung, Eintritt und Führung in der Alhambra und Erholungsaufenthalt am ´´Blauen Meer´´ mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Lyon. (1x HP im Raum Lyon/Valence) 2. Tag: Weiterfahrt mit 2 Stunden Aufenthalt in der berühmten Festungsstadt Aigues-Mortes. Die 1634 m lange Stadtmauer umfließt mit ihren zehn Toren und Türmen die historische Altstadt (1x HP im Raum Barcelona/Costa Brava). 3. Tag: Halbtägige Stadtbesichtigung mit örtlicher Reiseleitung in Barcelona mit der Kathedrale und Außenbesichtigung der Kirche ´´Sagrada Familia´´ von Antonio Gaudi. Nach der Stadtbesichtigung Weiterfahrt zu Ihrem Hotel. (1x HP an der Costa Blanca) 4. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt nach Granada. Hier erleben Sie bei einer Führung mit örtlicher Reiseleitung die weltberühmte Alhambra mit dem Nasridenpalast, dem Palast von Kaiser Karl V sowie den Gärten des Generalife. Am Nachmittag Weiterfahrt zu Ihrem Hotel. (5x HP an der Costa del Sol) 5. Tag: Tagesausflug mit Reiseleitung nach Ronda. Die schönste Stadt Andalusiens fasziniert durch ihre einzigartige Lage. Nachmittags Ausflug ´´Weiße Dörfer´´ und Aufenthalt im weltberühmten Urlaubsort Marbella. Die Wahrzeichen Andalusiens sind zweifelsohne die weißen Dörfer, von denen Sie heute einige kennenlernen werden. 6. Tag: Erholungsaufenthalt am ´´Blauen Meer´´. 7. Tag: Tagesausflug mit örtlicher Reiseleitung und Bus nach entlang der andalusischen Südküste nach Gibraltar, das seit 1704 in britischer Hand ist. Zollfreie Einkaufsmöglichkeit! 8. Tag: Tagesausflug in die Hauptstadt Andalusiens, nach Sevilla. Bei Ihrer Stadtbesichtigung mit örtlicher Reiseleitung werden Sie die Eleganz von Sevilla kennen lernen. 9. Tag: Fahrt nach Málaga. Panoramarundfahrt durch Málaga mit örtlicher Reiseleitung. Vorbei am Stadtpark, dem Hafen und dem Paseo del Limonar fahren Sie bis zum Aussichtspunkt Gibralfaro. Von hier hat man einen herrlichen Blick auf die Stadt. Anschließend Weiterfahrt nach Nerja. Nach der Freizeit Weiterfahrt entlang der Küste in Richtung Almunecar. Vorbei an den Ausläufern der Sierra Nevada geht es zurück zur Costa Blanca. (1x HP an der Costa Blanca) 10. Tag: Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Valencia, die drittgrößte Stadt Spaniens. Seine Berühmtheit erlangte das 2000 Jahre alte Valencia als ´´Heimat der Paella´´. Nach der Stadtbesichtigung mit örtlicher Reiseleitung haben Sie noch Zeit für einen gemütlichen Bummel durch die Altstadt. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrem Hotel. (1x HP Raum Costa Brava) 11. Tag: Weiterfahrt in die alte Römerstadt Nimes. In den malerischen Gassen der denkmalgeschützten Altstadt herrscht ein lebendiges Treiben. Lohnenswert ist auch eine Besichtigung des besterhaltenen Amphitheater der römischen Welt. Nach 2 Stunden Aufenthalt Fahrt zum Hotel. (1x HP im Raum Lyon/Valence). 12. Tag: Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Sep 21, 2018
Zum Angebot
Rad Lago Maggiore
€ 399.00 *
ggf. zzgl. Versand

6-tägige Busreise an den Lago Maggiore inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Premeno / Lago Maggiore, Halbpension, Transport Ihrer eigenen Räder, geführten Radausflügen mit deutschsrpachiger Radreiseleitung und allen Transfers mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Premeno, dem schönsten Bergort am Lago Maggiore. Nach dem Abendessen unternehmen Sie einen geführten Spaziergang durch Premeno zum Aussichtspunkt und genießen den wunderbaren Blick auf den tief unten gelegenen Lago Maggiore. 2. Tag: In Premeno startet Ihre erste Radtour. Über Bee und Ghiffa entlang des Naturschutzgebietes gelangen Sie nach Oggebbio und Cannero Riviera. Ein zauberhafter und wenig bekannter Ort. Hier wachsen Palmen, Zitronen und sogar Bananen. Sie fahren auf der Villenstraße oberhalb der Seestraße mit einer wunderbaren Aussicht auf das Seeufer und die Berge der Lombardei. (Radstrecke ca. 37 km, Dauer ca. 3 Stunden) 3. Tag: Wieder von Premeno aus geht es hinab an die ruhigen Ufer des Lago di Mergozzo. Entlang dem munter dahin fließenden Troce radeln Sie durch die Tiefebene vom Tssola Tal bis nach Vogogna mit seinem charakteristisch historischen Zentrum aus dem Mittelalter. (Radstrecke ca. 55 km, Dauer ca. 4,5 Stunden) 4. Tag: Heute besuchen Sie mit Ihrem Radreiseleiter den Naturpark ´´Valle del Ticino´´. Durch diesen fließt das ganze Wasser vom Lago Maggiore erst in Richtung Pavia, dann in den Fluß ´´Po´´ und mündet nach einer langen Reise ins Meer. Nach dem Frühstück fahren sie mit dem Bus bis nach Sesto Calende, die südlichste Stadt am Lago Maggiore. Hier beginnt Ihre Radtour entlang des Flusses Ticino bis nach Turbigo. (Radstrecke ca. 60 km, Dauer ca. 5 Stunden) 5. Tag: Die heutige Tagestour mit Reiseleitung steht unter dem Motto ´´Im Tal der Maler und Poeten´´. Mit dem Bus geht es in das zauberhafte Städtchen Santa Maria Maggiore. Von hier aus startet Ihre heutige Radreise über die Stationen Toceno, Craveggia, Zornasco und Malesco entlang der Grenze des Nationalparks Val Grande zum schönen Canobina Tal bis nach Canobbio. (die ersten ca. 14 km der Radstrecke bergauf, dann ca. 26 km bergab und ebenerdig, Dauer ca. 3,5 Stunden) 6. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Aug 26, 2018
Zum Angebot
Wandern Ligurien & Côte d´Azur
€ 399.00 *
ggf. zzgl. Versand

6-tägige Busreise nach Ligurien in Italien inklusive Unterbringung im guten 3***Sterne-Hotel im Raum Diano Marina, Halbpension, geführten Wanderungen, allen Transfers zu den Wandertouren und zurück und vielen Besichtigungen mit Leitner Reisen. Mystische Wälder und steil aufragende Felsmassive, scharf gezackte Zinnen und liebliche Almwiesen, Olivenhaine und Palmen, atemberaubende Ausblicke aufs Meer und in die grandiose Bergwelt der Seealpen. 1. Tag: Busanreise durch die Schweiz zu Ihrem Übernachtungsort im Raum Diano Marina. (5x HP) 2. Tag: Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Capo Noli, einer der schönsten Küstenwanderwege Liguriens. Ihr Anfangspunkt ist Varigotti, das sich an einen langen Sandstrand schmiegt. Besonders durch seine Architektur mit den malerischen Häusern und dem Netz von verwinkelten Gassen ist es der Stolz der Riviera di Ponente. Durch den alten Saumpfad und durch Olivenhaine erreichen Sie die mittelalterliche Kirche San Lorenzo. Das romanische Bauwerk ist sehr gut erhalten und bietet eine atemberaubende Aussicht. Danach erreichen Sie die Spitze ´´Di Capo´´ und Noli, ein antikes Zentrum der Ligurer. Heute ist es ein bekannter Badeort, von Bedeutung jedoch vor allem für seine eindrucksvolle marine Altstadt. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (Gehzeit ca. 3,5 Std., ca. 6,5 km, ca. 250 Höhenmeter) 3. Tag: Nach dem Frühstück entdecken Sie Dolceacqua, eine der schönen Ortschaften des Nervia-Tals und der Blumenriviera: zu ihren Sehenswürdigkeiten gehören die ´´Ponte Vecchio di Dolceacqua´´, auch bekannt als Nerviabrücke. Der französische Maler Claude Monet wurde 1884 durch diese Brücke zu einem Gemälde inspiriert - das ´´Juwel der Leichtigkeit´´. Nachdem Sie die Ortschaft durchquert haben, geht es weiter nach Perinaldo. Napoleon wohnte hier 1797 während seines Feldzuges in Italien. Danach stimmungsvolle Wanderung durch Weingärten und Olivenhaine. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (Gehzeit ca. 4 Std., ca. 8,5 km, ca. 450 Höhenmeter) 4. Tag: Heute lernen Sie die Halbinsel ´´Cap Ferrat´´ kennen, die sich zwischen Nizza und Monaco befindet. Ihr Wanderweg startet ab Beaulieu-sur-Mer, umgibt das ganze Cap Ferrat und erreicht Villefranche sur Mer: Sie werden von Düften und Farben begeistert sein! Während des Ausflugs haben Sie die Möglichkeit, die Villa der Baronin Beatrice Ephrussi de Rothschild zu besichtigen (Eintritt zahlbar vor Ort, ? 14,- p.P.). Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (Gehzeit ca. 4 Std., ca. 12 km, ca. 100 Höhenmeter) 5. Tag: Ausflug nach Albenga, eine der schönsten und kunsthistorisch interessantesten Städte der ligurischen Küste. Die Stadt hat ihren mittelalterlichen Kern erhalten, in dessen Zentrum sich die Piazza San Michele befindet. Sie wandern entlang einem breiten Panorama-Wanderweg, der in kurzen Strecken die Römerstraße ´´Julia Augusta´´ erhält. Nachdem Sie die Kirche Santa Croce erreichen haben, steigen Sie bis Alassio hinab. Alassio ist einer der wenigen Orte an diesem Abschnitt der Küste mit natürlichem Sandstrand. Das ´´Mäuerchen´´ (italienisch: muretto) ist bei Kunstinteressierten ein beliebtes Stadtmonument. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (Gehzeit ca. 3 Std., ca. 6 km, ca. 100 Höhenmeter) 6. Tag: Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Aug 26, 2018
Zum Angebot
Glacier Express & Gornergrat Zahnradbahn
€ 728.00 *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise in die Schweiz inklusive Unterbringung in 3***Sterne-Hotels lt. Ausschreibung, Halbpension, vielen Ausflügen und Besichtigungen, Zugfahrt mit dem Glacier Express und Fahrt mit der Gornergrat Zahnradbahn mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach St. Gallen. Bummeln Sie durch die attraktive Altstadt mit ihren schönen Gassen und belebten Plätzen. Verweilen Sie in einem der hübschen Straßencafés. 111 Erker schmücken die Häuserfassaden in der Fußgängerzone und erzählen von den erfolgreichen Textilkaufleuten. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt in Ihr Hotel. (3x HP) 2. Tag: Heute erwartet Sie ein Höhepunkt Ihrer Reise. Mit Ihrem Bus erreichen Sie Täsch, von wo aus Sie mit dem Zug in das Matterhorndorf Zermatt fahren. Hier beginnt Ihre Fahrt mit der höchsten im Freien gelegenen Zahnradbahn Europas auf den 3.089 m hohen Gornergrat. Die 9339 m lange Strecke führt über eindrucksvolle Brücken, durch Galerien und Tunnel, vorbei an Steinschluchten und Gebirgsseen und überwindet dabei eine Steigung bis 20% sowie eine Höhendifferenz von 1485 m. Bei guter Sicht genießen Sie einen fantastischen Fernblick auf 29 Viertausender, die gewaltigen Gletscher des Monte-Rosa-Massivs und natürlich auf das eindrucksvolle Matterhorn. 3. Tag: Der Genfer See steht im Mittelpunkt des heutigen Tagesausfluges. Der erste Stopp ist Lausanne. Die Stadt in traumhafter Hanglage ist vor allem als ´´Hauptstadt der Olympischen Bewegung´´ sowie für seine Kathedrale im Herzen der malerischen Altstadt bekannt. Ab 13.00 Uhr fahren Sie am See entlang nach Montreux. Der beliebte Kurort ist für seine außergewöhnliche Lage direkt am See und zu Füßen der majestätischen Alpen bekannt. Ab 17.00 Uhr Rückfahrt in Ihr Hotel. 4. Tag: Heute fahren Sie mit dem Bus bis nach Brig. Von hier bringt Sie der Glacier Express in einer ca. 6ündigen Fahrt nach St. Moritz, über 291 Brücken, durch 91 Tunnels, über den 2033 m hohen Oberalppass - eine Panoramafahrt durch die Hochalpen im Herzen der Schweiz. Glacier Express - der schönste Reiseweg zwischen den Sehenswürdigkeiten in der Ferienstube Graubünden, dem Hochtal Engadin, dem sonnigen Wallis mit seiner Gletscherwelt und den südlich anregenden Regionen. Nach der Ankunft in St. Moritz fahren Sie mit Ihrem Bus in Ihr gebuchtes Hotel. (1x HP) 5. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Auf dem Weg durch die traumhafte Landschaft vom sonnigen Tessin ins Engadin, darf ein Fotostopp auf dem Bernina Pass nicht fehlen. In Chur, mit seiner über 5000jährigen Siedlungsgeschichte und seiner berühmten Altstadt, haben Sie einen 2-stündigen Aufenthalt.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Sep 13, 2018
Zum Angebot
Jungfraujoch Spezial
€ 399.00 *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise in die Schweiz inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel in Interlaken bzw. Aeschi, Halbpension, Besuch von Bern und Basel bei An- und Abreise, Tagesausflug an den Genfer See und Zahnradbahnfahrt mit der Jungfraubahn auf das Jungfraujoch und zurück inklusive 1x 3-Gang-Mittagessen in einem der Gletscherrestaurants mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise in die gemütliche Schweizer Bundeshauptstadt Bern. Das historische Zentrum gehört seit 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die mittelalterliche Atmosphäre mit den luxuriösen Geschäften in Kellergewölben ist wohl einmalig. Nach 2 Std. Aufenthalt Weiterfahrt zu Ihrem Hotel. (3x HP) 2. Tag: Mit der Zahnradbahn fahren Sie zunächst zur Kleinen Scheidegg. Sie haben Zeit zu einem Spaziergang auf den Sattel, der zwischen dem Lauterbrunnental und Grindelwald liegt. Anschließend geht es mit der Jungfraubahn durch den Eiger zur höchstgelegenen Bahnstation Europas, dem Jungfraujoch in 3.454 Metern Höhe. Eine technische Meisterleistung stellt die Zahnradbahn dar, die sich durch die Eigernordwand windet. Auf dem Jungfraujoch angekommen, erwarten Sie einmalige Erlebnisse. Besichtigen Sie die Aussichtsplattform Sphinx mit ihrem einzigartigen Blick auf den Aletschgletscher und den Eispalast im Gletscher mit wunderschönen Eisskulpturen. Zum 100-jährigen Jubiläum der Jungfraubahn wurde der neue Erlebnisrundgang Alpine Sensation eröffnet. Er erzählt die Geschichte der Jungfraubahn und des Tourismus in der Region. Von den verschieden Aussichtspunkten auf dem Jungfraujoch haben Sie immer wieder eine grandiose Sicht in die Bergwelt der Viertausender. Gehen Sie auf dem Gletscher spazieren und staunen Sie über die faszinierende Welt der Berge und des ewigen Eises. Rückfahrt mit der Jungfraubahn bis Grindelwald, anschließend mit dem Bus zu Ihrem Hotel. 3. Tag: Der Genfer See steht im Mittelpunkt des heutigen Tagesausfluges. Der erste Stopp ist Lausanne. Die Stadt in traumhafter Hanglage ist vor allem als ´´Hauptstadt der Olympischen Bewegung´´ sowie für seine Kathedrale im Herzen der malerischen Altstadt bekannt. Ab 13.00 Uhr fahren Sie am See entlang nach Montreux. Der beliebte Kurort ist für seine außergewöhnliche Lage direkt am See und zu Füßen der majestätischen Alpen bekannt. Ab 17.00 Uhr Rückfahrt in Ihr Hotel. 4. Tag: Rückreise mit 2 Stunden Aufenthalt in Basel - der ´´Großstadt im Kleinformat´´. Neben der romantischen Altstadt mit ihren Bauten aus dem Mittelalter und versteckten Innenhöfen bilden moderne Bauten renommierter Architekten einen spannenden Kontrast.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Aug 26, 2018
Zum Angebot
Rad Oberes Mittelrheintal
€ 399.00 *
ggf. zzgl. Versand

6-tägige Busreise in das Obere Mittelrheintal inklusive Unterbringung in einem guten Mittelklassehotel an Mosel oder Rhein, Halbpension, Transport Ihrer eigenen Räder, geführten Radausflügen mit Radreiseleitung, vielen Besichtigungen und allen Transfers mit Leitner Reisen. UNESCO Welterbe ´´Oberes Mittelrheintal´´, vier Weinanbaugebiete, fünf Flüsse und diverse historische Orte. Radeln Sie mit unserem einheimischen Fahrradreiseleiter und seinem Team zu den schönsten Orten an den größten Flussläufen von Rheinland-Pfalz. 1. Tag: Busanreise nach Bingen am Rhein. Hier werden die Fahrräder ausgeladen und Sie rollen mit Ihrem Radreiseleiter bequem flussabwärts durch das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Unterwegs erwartet Sie ein historisches Spektakel, das Sie nie vergessen werden. Burgen, Stadtmauern, Hinterlassenschaften aus dem Mittelalter, der Römerzeit und der Neuzeit. Außerdem radeln Sie am berühmten Loreley Felsen vorbei (Radstrecke ca. 40 km, Dauer ca. 3,5 Stunden). 2. Tag: Unter dem Motto Von der Nahe an den Rhein starten Sie Ihre Etappe mit Radreiseleiter in Hochstetten, einem Dorf an der Nahe. Der gut ausgebaute Fahrradweg führt naheabwärts durch das idyllische Weinanbaugebiet. Bad Sobernheim, Bad Münster am Stein und nicht zuletzt die Brückenhäuser von Bad Kreuznach laden zum Verweilen ein. Weiter geht es bis zu Ihrem heutigen Ziel, der Nahemündung in Bingen (Radstrecke ca. 50 km, leicht, Dauer ca. 4 Stunden). 3. Tag: Nach dem Frühstück Radtour mit Radreiseleiter von der Ahr zum Rhein. Ab Ahrbrück geht es durch das enge Ahrtal, zumeist auf gut ausgebauten Fahrradwegen bis zur Ahrmündung. Unterwegs laden die bekannten Weinorte Mayschoߠoder Bad Neuenahr-Ahrweiler zum Verweilen ein. Danach führt Sie der Fahrradweg zur Ahrmündung und rheinabwärts durch die historische Stadt Remagen nach Bonn (Radstrecke ca. 60 km, Dauer ca. 5 Stunden). 4. Tag: Mit dem Bus geht es auf die Höhen des Hunsrücks. Gemeinsam mit Ihrem Radreiseleiter starten Sie unter dem Motto Vom Hunsrück zur Mosel in Boppard-Bucholz und rollen gemütlich immer bergab zur Mosel. Unterwegs erwartet Sie eine tolle Fernsicht auf die Eifel, sowie ein fantastischer Panoramablick auf das Moseltal. Unten angekommen geht es an der Mosel entlang nach Koblenz wo Sie die moderne Seilbahn einlädt, hoch zur Festung Ehrenbreitstein zu fahren (Radstrecke ca. 40 km, Dauer ca. 3,5 Stunden) 5. Tag: Vom Hotel aus fahren Sie heute mit Ihrem Radreiseleiter mit der Fähre über den Rhein. Nach einer Pause in einem Biergarten geht es weiter auf die Insel Niederwerth. Mit ihrer herrlichen Lage inmitten des Neuwieder-Beckens, eingebettet zwischen Eifel und Westerwald, ist die Flussinsel einzigartig in Deutschland. Anschließend radeln Sie über Neuwied nach Bad Hönningen (Radstrecke ca. 60 km, Dauer ca. 5 Stunden). 6. Tag: Auf Ihrer Abschlussetappe radeln Sie mit Ihrem Radreiseleiter von Geilnau an der Lahn immer dem Lahnverlauf folgend bis zur Domstadt Limburg. Möglichkeit zum Mittagessen. Ab 13:00 Uhr Heimreise (Radstrecke ca. 25 km, Dauer ca. 2 Stunden).

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Sep 18, 2018
Zum Angebot
Rad Bodensee
€ 399.00 *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise an den Bodensee inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Bodensee, Halbpension, Transport Ihrer eigenen Räder, geführten Radausflügen mit deutschsprachiger Radreiseleitung rund um den Bodensee, allen Transfers und Besichtigungen mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Friedrichshafen am Bodensee. Mit Ihrem Radreiseleiter fahren Sie auf der ersten Etappe vorbei am idyllischen Dörfchen Eriskirch und am Schloss Monfort, dem Wahrzeichen von Langenargen, bis zum Fluss Argan. Hier überqueren Sie die erste Kabelhängebrücke Deutschlands, die unter anderem als Vorbild für die berühmte Golden Gate Bridge gedient haben soll. Weiter geht es durch die unverwechselbare Landschaft am Bodenseeufer vorbei an Wasserburg bis ins mittelalterliche Lindau. Genießen Sie das Flair der hübschen Inselstadt an der ´´Bayrischen Riviera´´. (Radstrecke ca. 27 km, Dauer ca. 2 Stunden) 2. Tag: Busanfahrt nach Lindau mit den berühmten Leuchttürmen und dem Bayerischen Löwen im Hafen. Mit Ihrem Radreiseleiter fahren Sie nach Bregenz, der österreichischen Festspielstadt. Entlang der Promenade und vorbei an Europas größter Seebühne geht es bis ins Alpenrheindelta, wo Sie nach der Überquerung des Rheins die schweizerische Seeseite erreichen. Anschließend führt Sie die Etappe auf dem von beschaulichen Fachwerkhäusern gesäumten Radweg nach Rorschach und weiter über Arbon bis zum Tagesziel nach Romanshorn. (Radstrecke ca. 58 km, Dauer ca. 5 Stunden) 3. Tag: Busanfahrt nach Romanshorn. Auf herrlichen Wegen, immer den See im Blick, radeln Sie mit Ihrem Radreiseleiter durch das malerische Thurgau bis nach Konstanz, die Stadt der ´´Imperia´´ (Hafenstatue und Wahrzeichen der Stadt). Anschließend geht es über die Rheinbrücke in Richtung Insel Reichenau. Mit ihren drei romantischen Kirchen zählt die Insel seit 2001 zum UNSESCO-Weltkulturerbe. Nach einer kurzen Inselrundfahrt geht es über den Damm zurück auf das Festland, wo Sie entlang des Seeufers bis zu Ihrem Tagesziel nach Radolfzell radeln. (Radstrecke ca. 58 km, Dauer ca. 5 Stunden) 4. Tag: Ihre heutige Tagesetappe mit Radreiseleiter beginnt in Konstanz und führt Sie rund um den Untersee. Über Gottlieben mit dem sehenswerten Riegel-Fachwerkhaus ´´Drachenburg´´ und Steckborn mit dem fünftürmigen Turmhof gelangen Sie nach Stein am Rhein. Die bemalten Hausfassaden und die gut erhaltene Altstadt machen die Stadt auf der Halbinsel zu einem besonderen Schmuckkästchen am Bodensee. Weiter geht es vorbei an Gaienhofen mit dem ehemaligen bischöflichen Schloss bis nach Radolfzell, das vor allem für sein imposantes Münster bekannt ist. (Radstrecke ca. 56 km, Dauer ca. 5 Stunden) 5. Tag: Die letzte Etappe Ihrer Radtour startet in Friedrichshafen. Entlang des Obersees erreichen Sie mit Ihrem Radreiseleiter Meersburg, mit imposanter Silhouette aus alter Burg, neuem Schloss und dem ehemaligen Priesterseminar ´´Roter Ochsen´´. Schon kurz nach Meersburg erwartet Sie die Ortschaft Unteruhdingen mit den berühmten Pfahlbautenhäusern. Bevor Sie das heutige Ziel Ihrer Etappe in Überlingen erreichen, radeln Sie noch zur ´´Perle des Spätbarock´´, der Wallfahrtskirche St. Maria in Birnau. Ab 14:00 Uhr Heimreise. (Radstrecke ca. 35 km, Dauer ca. 3 Stunden)

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Aug 26, 2018
Zum Angebot
Wandern Waalwege
€ 199.00 *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise nach Südtirol inklusive Unterbringung im 3*** Sterne Hotel im Raum Südtirol / Trentino, Halbpension, geführten Wanderungen auf Waalwegen, allen Transfers zu den Wandertouren und zurück und Aufenthalt am Hechtsee am Rückreisetag mit Leitner Reisen. Auf den Spuren des Wassers. Waale sind künstlich angelegte Bewässerungssysteme, die ab dem 13. Jahrhundert gebaut wurden. Zur Instandhaltung und Pflege eines Waals wurde entlang der Bewässerungskanäle ein Steg errichtet - der Waalweg. Heute zählen diese Pfade zu sehr beliebten, ganzjährig begehbaren Wander- und Spazierwegen, die für Jedermann geeignet sind. 1. Tag: Busanreise nach Kundl zur Naturschlucht Kundler Klamm, eine der schönsten Klammen in Österreich. Der breite Wanderweg beginnt bei der imposanten Holzbrücke, nach ca. 20 Minuten erreichen Sie bereits das Gasthaus Kundler. Die ca. 3 km lange Schluchtstrecke durch die Klamm führt vorbei an bizarren und mächtigen Felsen und ist für Jedermann ein herrliches Naturerlebnis (ab Gasthaus Kundler Klamm ca. 6,3 km; gemütliche Wanderung; ca. 2,5 Stunden, 150 Höhenmeter). 2. Tag: Heute wandern Sie mit Ihrem Wanderführer auf dem fast eben verlaufenden Marlinger Waalweg. Er ist der längste Waalweg in Südtirol und zählt zu den beeindruckendsten seiner Art. Felsen werden passiert, das Wasser wird über Brücken und durch Tunnels geleitet und während Ihrer Wanderung haben Sie grandiose Ausblicke über den gesamten Meraner Talkessel. Aussichtsreich gelegene Gasthäuser sorgen auf dieser schönen Wanderung dafür, dass auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt. Der vor ca. 250 Jahren erbaute Marlinger Waalweg dient heute noch seinem Zweck (ca. 12 km, gemütliche 4 Stunden, ca. 150 Höhenmeter, leichte Wanderung). 3. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Busfahrer zum Startpunkt Ihres heutigen Ausflugs. Gemeinsam mit Ihrem Wanderführer begehen Sie den Algunder Waalweg, mit herrlichen Panoramablicken auf das komplette Etschtal. Ein Großteil des Weges ist in seinem ursprünglichen Zustand noch heute erhalten (ca. 8,5 km, 2,5 - 3 Stunden; Höhenmeter 100m abwärts, leichte Wanderung). 4. Tag: Nach dem Frühstück Heimreise mit 2 Stunden Aufenthalt am Hechtsee, in malerischer Bergkulisse. Wir empfehlen Ihnen einen ca. 1-stündigen leichten Rundgang am See entlang, der Ihnen die ganze Schönheit des Bergsees zeigt. Das Seerestaurant ist für seine guten Torten und Kuchen bekannt.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Aug 26, 2018
Zum Angebot
Golf von Neapel & Insel Capri
€ 548.00 *
ggf. zzgl. Versand

8-tägige Busreise an den Golf von Neapel in Italien inklusive Zwischenübernachtung bei An- und Abreise in einem 3***Sterne-Hotel, Unterbringung im 4****Sterne-Hotel lt. Termin am Strand von Baia Domizia, Halbpension, vielen Tagesausflügen und Besichtigungen mit Reiseleitung und Schifffahrten entlang der Amalfiküste und zur Insel Capril mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise zum Gardasee. Flanieren Sie bei Ihrem 2-stündigen Aufenthalt am Ufer des Gardasees. Weiterfahrt zu Ihrem 3***Sterne-Hotel (1x HP). 2. Tag: Heute reisen Sie nach Tivoli. Die Stadt begeistert mit den Wasserfällen des Aniene und den antiken Ruinen des römischen Reiches. Am Nachmittag führt Sie Ihr Weg weiter nach Süden, bis Sie die ersten Panoramablicke auf den Golf von Neapel genießen können. Weiterfahrt in Ihr 4****Sterne-Hotel lt. Termin direkt am Strand von Baia Domizia mit Pool und Privatstrand! (5x HP) 3. Tag: Tagesausflug mit Reiseleitung entlang der berühmten Amalfiküste. Wandeln Sie auf Goethes Spuren entlang von Zitronenbäumen. Bei einer Schifffahrt entdecken Sie den vielleicht schönsten Küstenstreifen Europas vom Meer aus. 4. Tag: Zum heutigen Höhepunkt gehört die Fahrt mit Reiseleitung zum Vesuv, einem der aktiven Vulkane in Europa. An klaren Tagen kann man die Silhouette des Vulkans am ganzen Golf von Neapel sehen. Anschließend Fahrt nach Pompeji (Eintritt ? 15,- pro Person, Stand Juni 2018, bitte vor Ort bezahlen / Aufenthalt ca. 2 Stunden). Die Ausgrabungsstätte ist ein Highlight für alle, die das römische Leben im ersten Jahrhundert nach Christus erleben möchten. Kaum eine Stadt beflügelt mehr die Fantasie, als die Ruinen des antiken Pompeji. 5. Tag: Die Stadt Neapel besticht durch ihre herrliche Lage am Meer, eingerahmt von der sorrentischen Halbinsel und überragt vom Vesuv. Besichtigen Sie mit Reiseleitung die Stadt voller Mythen und entdecken Sie die charakteristische Altstadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Anschließend Fahrt zum Königsschloss Caserta (Eintritt Schloss Innenbesichtigung ? 12,- pro Person, Stand Juni 2018, bitte vor Ort bezahlen / Aufenthalt ca. 2 Stunden). Der Palast liegt inmitten einer wunderschönen Parkanlage. 6. Tag: Tagesausflug mit Reiseleitung zur Insel Capri. Die Inselbesichtigung mit Reiseleitung zeigt Ihnen den außergewöhnlichen Artenreichtum der Flora und Fauna, der durch das milde Klima begünstigt wird. Ein Mix von Geschichte, Natur, Mondänität, Kultur, Veranstaltungen hat den Mythos von Capri hervorgerufen. 7. Tag: Nach dem Frühstück reisen Sie in die ´´Ewige Stadt´´. Rom ist ein Mythos und die römische Kultur zählt zu den bekanntesten und vielleicht interessantesten Kulturen der Welt. Erleben Sie die Mischung aus südländischem Flair, moderner Metropole und geschichtlich-kulturellen Bauten. Ca. 2 1/2stündige Stadtbesichtigung mit örtlicher Reiseleitung. Anschließend Weiterfahrt in die Toskana zu Ihrem gebuchten 3***Sterne-Hotel (1x HP). 8. Tag: Über die Alpen führt Sie heute Ihr Weg zurück nach Deutschland.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: Aug 26, 2018
Zum Angebot