Ihr Vgu Bus Shop

Elsass & Straßburg
299,00 € *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise nach Frankreich ins Elsass inklusive Übernachtung in einem Ibis-Hotel im Raum Straßburg, Halbpension, vielen Tagesausflügen und Stadtbesichtigungen in Straßburg und Colmar, einer Bimmelbahnfahrt in einem elsässischen Weinort und einer Bootsfahrt auf der Ill mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Straßburg. Besichtigung der Europastadt mit Reiseleitung. Sie sehen u. a. das alte Gerberviertel Petite France mit seinen schönen Fachwerkhäusern und Kanälen, die berühmte Kathedrale, das moderne Straßburg mit Parlament und vieles mehr. Nach dem Abendessen in einem typischen Straßburger Restaurant Transfer in Ihr gebuchtes Hotel im Raum Straßburg. 2. Tag: Heute steht ein Ausflug mit Reiseleitung entlang der Elsässischen Weinstraße auf dem Programm. Malerische Weindörfer wie Boersch, Molsheim, Obernai, Barr und Riquewihr säumen den Weg. Bei einer ca. 30-minütigen Bimmelbahnfahrt in einem elsässischen Weinort lernen Sie die Region im gemütlichen Tempo kennen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Colmar. Besichtigen Sie mit Ihrem Reiseleiter die einzigartige Altstadt. Neben dem berühmten Gerberviertel, werden Sie ´´Klein-Venedig´´, das Koifhus und die Kathedrale St. Martin sehen. 3. Tag: Tagesausflug mit Reiseleitung in die Vogesen. Heute erleben Sie die überwältigende Natur der Hochwälder in den Vogesen. Ihr erstes Ziel ist der große Elsässer Belchen. Von hier aus kann man bei klarer Sicht bis zu den Alpen sehen. Anschließend geht es zu dem bekannten Kurort Gerardmer. Dieser Ort wird wegen seiner herrlichen Lage auch die ´´Perle der Vogesen´´ genannt. 4. Tag: Genießen Sie am Vormittag noch einmal die Sehenswürdigkeiten Straßburgs bei einer entspannten ca. 1-stündigen Bootsfahrt auf der Ill. Anschließend haben Sie noch Zeit für einen individuellen Bummel durch die charmante Altstadt. Ab 13.00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Jungfraujoch
448,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise in die Schweiz inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Meiringen, Halbpension, vielen Tagesausflügen und Zahnradbahnfahrt mit der Jungfraubahn auf das Jungfraujoch mit Leitner Reisen. 1. Tag: Fahrt in die heimliche Hauptstadt der Schweiz, nach Zürich. Unternehmen Sie einen Bummel durch die Altstadt und entdecken Sie dabei u. a. den Lindenhof, die Strasse der Handwerker und die Augustinergasse. Nach 3 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zu Ihrem Hotel. 2. Tag: An diesem Tag lernen Sie Luzern am Vierwaldstätter See kennen. Entdecken Sie die Kapellbrücke mit den fantastischen Giebelgemälden, die gemütlichen alten Gassen sowie die Vielfalt der Museen und Kirchen. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit sich bei einer Schifffahrt auf dem Vierwaldstätter See zu entspannen. 3. Tag: Heute erwartet Sie ein Ausflug an den Lago Maggiore nach Locarno. (6 Std. Aufenthalt.) Schon allein die Fahrt durch das unvergleichliche Szenarium der Alpenpässe ist ein Erlebnis. Die Einmaligkeit der Region rund um den Lago Maggiore liegt sicher in der landschaftlichen Schönheit und dem milden Mittelmeerklima. Locarno ist wohl die klimatisch am meisten begünstigte Stadt der Schweiz. Überzeugen Sie sich selbst bei einem Bummel durch die wunderschöne Altstadt und flanieren Sie entlang der Piazza Grande, wo jährlich das Internationale Filmfest von Locarno stattfindet. 4. Tag: Eiger, Mönch und Jungfrau - ein unvergessliches Erlebnis erwartet Sie heute. Mit der Zahnradbahn fahren sie zunächst von Grindelwald bis zur kleinen Scheidegg. Anschließend geht es mit der Jungfraubahn durch den Eiger zur höchstgelegenen Bahnstation Europas, dem Jungfraujoch in 3454 Metern Höhe. Eine technische Meisterleistung stellt die Zahnradbahn dar, die sich durch die Eigernordwand windet. Schauen Sie am Haltepunkt ´´Eigernordwand´´ aus den Fenstern im Fels in die berühmte Felswand. Auf dem Jungfraujoch angekommen erwarten Sie einmalige Erlebnisse. Besichtigen Sie die Aussichtsplattform Sphinx, erleben Sie den Eispalast im Gletscher mit wunderschönen Eisskulpturen und genießen Sie von den verschiedenen Aussichtspunkten immer wieder die fantastische Sicht in die Bergwelt der 4000er und auf den mit 24 km längsten Gletscher der Alpen - den Aletschgletscher. Zurück führt Sie die Route über die Kleine Scheidegg nach Lauterbrunnen, wo Sie von Ihrem Bus erwartet werden. 5. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt in die Rosenstadt Rapperswil. Die Seepromenade mit der mediterranen Ferienstimmung und die gemütliche Altstadt mit ihren belebten Gassen und Plätzen laden zum Verweilen ein. Nach 2 Stunden Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 06.02.2018
Zum Angebot
Rad & Boot Altmühltal
338,00 € *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise in das Altmühltal inklusive Unterbringung im Fasshotel im Naturama Beilngries mit Schlaf- und Aufenthaltsbereich, Frühstück im Naturama Restaurant oder auf der Terrasse, 2x Mittagessen, 1x Grillabend mit Stimmungs- und Unterhaltungsmusik bis 23.00 Uhr, 2x Abendessen mit Stimmungs- und Unterhaltungsmusik bis 23.00 Uhr, Transport Ihrer eigenen Räder, geführten Radausflügen mit Radreiseleitung, Bootstour auf der Altmühl, vielen Besichtigungen und allen Transfers mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise zur barocken Universitätsstadt Eichstätt. Bereits von weitem grüßt die über der Altmühl thronende Willibaldsburg. Möglichkeit zum Altstadtbummel und ab 12.00 Uhr radeln Sie dann gemeinsam mit Ihrem Radreiseleiter der beschaulichen Altmühl entlang nach Beilngries zu Ihrem Fasshotel (insgesamt 40 Wohnfässer) direkt an der Altmühl, mitten im Naturpark Altmühltal (Radstrecke ca. 40 km leicht). Ab 20.00 Uhr gemeinsamer Grillabend unter freiem Himmel im Naturama Beilngries (bei Regen im Naturama Restaurant oder Stadel) mit Stimmungs- und Unterhaltungsmusik bis 23.00 Uhr. 2. Tag: Nach dem Frühstück ab 9.00 Uhr fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Radreiseleiter auf dem Radweg entlang des Main-Donau Kanals in die Drei-Burgenstadt Riedenburg. Die berühmte Burg Prunn zählt zu den schönsten Fotomotiven im Altmühltal. Mittagessen in einem schattigen Biergarten im Preis enthalten. Anschließend Weiterfahrt mit Ihren Rädern nach Essing mit der längsten Holzbrücke Europas. Beim Rathaus lohnt sich ein Abstecher nach rechts durch das Tor auf die alte hölzerne Altmühlbrücke. Anschließend Weiterfahrt entlang der Altmühl zur alten Herzogstadt Kelheim, wo die Altmühl in die Donau fließt (Radstrecke ca. 50 km leicht). Rückfahrt mit dem Radbus zu Ihrem Fasshotel. Ab 20.00 Uhr Abendessen unter freiem Himmel im Naturama Beilngries (bei Regen im Naturama Restaurant oder Stadel) Stimmungs- und Unterhaltungsmusik bis 23.00 Uhr. 3. Tag: Am heutigen Tag werden die Räder mit Booten getauscht und Sie können das traumhafte Altmühltal aus einer ganz anderen Perspektive aus erleben - von der Altmühl aus. In Ilbling beginnen Sie Ihre Bootstour auf der Altmühl. Auf Ihrer Bootstour zurück zu Ihrem Fasshotel Naturama Beilngries empfehlen wir Ihnen Pausen und Aufenthalte an den Bootsrastplätzen in Kinding und am malerischen Badesee Kratzmühle. 4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Bus zum Altmühlsee. Ab 10.00 Uhr starten Sie zusammen mit Ihrem Radreiseleiter und radeln um den Altmühlsee. Anschließend fahren Sie weiter mit Ihren Rädern auf dem Radweg zum Brombachsee. Der Brombachsee ist kein natürlicher See, sondern wurde als Wasserspeicher für Nordbayern künstlich geschaffen. Der Stausee wurde erst im Jahr 2000 vollständig fertig gestellt. Er besteht aus dem kleinen Brombachsee, dem großen Brombachsee und dem Igelsbachsee. Die Sandstrände am See können mit den Badestränden am Mittelmeer mithalten (Fahrtstrecke ca. 25 km leicht). Nach dem Mittagessen in einem schattigen Biergarten - im Preis enthalten - ab 15.00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 06.02.2018
Zum Angebot
Semperoper Dresden ´´Oedipus Rex´´
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

2-tägige Busreise nach Dresden ins Hotel Hilton inklusive Stadtbesichtigung mit Reiseleitung in Dresden und Besuch der Vorstellung ´´Oedipus Rex / Il prigioniero´´ in der Semperoper mit Leitner Reisen. Dort, wo Dresden am schönsten ist, im Herzen der Altstadt, steht das Hotel Hilton. Nur wenige Schritte von der berühmten Frauenkirche entfernt. Viele Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die Semperoper, den Zwinger und das Grüne Gewölbe erreichen Sie vom Hotel Hilton aus bequem zu Fuß. 1. Tag: Busanreise zu Ihrem Hotel Hilton Dresden. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die perfekte Lage Ihres Hotels. Am Abend steht dann mit dem Besuch der Vorstellung ´´Oedipus Rex / Il prigioniero´´ in der Semperoper das Highlight Ihrer Reise auf dem Programm. Oedipus Rex / Il prigioniero Igor Strawinsky / Luigi Dallapiccola Operndoppelabend: Opern-Oratorium in zwei Akten von Igor Strawinsky / Oper in einem Prolog und einem Akt von Luigi Dallapiccola Libretto von Jean Cocteau und Igor Strawinsky nach ´´Oidipous Tyrannos´´ von Sophokles / Libretto vom Komponisten nach Texten von Philippe-Auguste Villiers de l´Isle-Adam und Charles de Coster In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln / In lateinischer und deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln Oedipus hofft, seinem prophezeiten Schicksal zu entgehen. Aus seiner Heimat geflohen, hat er die Thebaner vor der Sphinx gerettet, ist deren König geworden und Gatte der Witwe des ermordeten Königs Laios. Jetzt soll er das Volk vor der Pest retten und muss dafür den Mörder des Königs finden. In seiner Hybris ignoriert er alle Warnzeichen und wird am Ende doch die grausame Wahrheit erkennen, selbst unwissentlich den königlichen Vater getötet und die eigene Mutter geheiratet zu haben. Die Mutter des Gefangenen hofft, ihren Sohn wiederzusehen. Ihre Hoffnung schlägt in angstvolle Todesbilder um. Der gefolterte Gefangene schöpft Hoffnung, nachdem der Kerkermeister ihn nennt und die Kerkertür offen lässt. Der Augenblick jubelnder Freiheitshoffnung beim Anblick des Himmels wird zur Sturzkante der schlimmsten aller Foltern: Bruderruf und Freiheitsversprechen entpuppen sich als Betrug des als Kerkermeister verkleideten Großinquisitors an der urmenschlichen Hoffnung des Todgeweihten, bevor er zum Richtplatz geführt wird. 2. Tag: Ab 10.00 Uhr Stadtrundfahrt mit Reiseleitung in Dresden. Jahrhunderte lang haben Dichter und Denker Dresden umschwärmt. Das Elbflorenz Dresden begeistert mit seinen faszinierenden Bauwerken und Kunstschätzen und einer beeindruckenden Museenlandschaft. Überzeugen Sie sich selbst. Ab 14.00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 18.04.2018
Zum Angebot
Schloss Trauttmansdorff
209,00 € *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise zur Zeit der Frühlingsblüte nach Südtirol inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Trentino, Halbpension, Besuch von Ellmau und Going am Wilden Kaiser bei An- und Abreise, Tagesausflug zum Schloss Trautmannsdorff bei Meran und Zugfahrt von Mira nach Venedig und zurück mit Leitner Reisen. Die Saison beginnt Anfang April mit einer Explosion von Farben und Formen der erwachenden Blüten. Es sprießt und blüht an sämtlichen Ecken und Enden. Blütenteppiche Tausender Tulpen, Narzissen, Kaiserkronen und Ranunkeln sowie von Isländischem Mohn und Vergissmeinnicht leuchten von den Hängen und in den Beeten. Exotische Kamelien, japanische Zierkirschen, üppige Rhododendren, elegante Pfingstrosen und noch viele andere Blütensträucher und verschwenderisch blühende Bäume bieten markante Blickfänge. 1. Tag: Busanreise nach Ellmau, dem Bergdoktordorf am Wilden Kaiser. Im oberhalb von Ellmau gelegenen Ortsteil Faistenbichl 15 liegt der Bauernhof, der im Film die Praxis des Bergdoktors ist. Wenn Sie vor der Bergdoktorpraxis stehen, liegt Ihnen das Dorf Ellmau zu Füßen und der Wilde Kaiser zeigt sich von seiner ganzen Pracht. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zu Ihrem Hotel (3x HP). 2. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Busfahrer nach Mira, wo Sie bereits von Ihrem Reiseleiter erwartet werden. Mit dem Zug geht es dann weiter in die Lagunenstadt Venedig. Nach 4,5 Stunden Aufenthalt Rückfahrt mit Zug & Bus bis zu Ihrem Hotel. 3. Tag: Tagesausflug zum Schloss Trauttmansdorff. Die Gärten des Schlosses erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters über einen Höhenunterschied von 100 Metern. Das eröffnet beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften sowie atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und die Kurstadt Meran, die auch bequem zu Fuß vom Schloss Trauttmansdorff aus erreicht werden kann. In über 80 Gartenlandschaften blühen und gedeihen ab April wieder verschiedenste Pflanzen aus aller Welt. Nach 5 Stunden Aufenthalt Rückfahrt zum Hotel. 4. Tag: Heimreise mit 1 1/2 Stunden Aufenthalt in Going am Wilden Kaiser. Der Kirchplatz ist das Herzstück von Going und einer der Hauptdrehorte der Bergdoktorserie. Hier befinden sich die wunderschöne, spätbarocke Kirche und der Film-Gasthof ´´Wilder Kaiser´´.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 07.03.2018
Zum Angebot
´´Der Berg ruft´´
268,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise zur Zeit der Alpenrosenblüte nach Südtirol inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Trentino/Südtirol, Halbpension, Besuch vom oberbayerischen Sudelfeld und der Gramai Alm bei An- und Abreise, Tagesausflug zur Alpenrosenblüte aufs Penser Joch und ins Sarntal, Tagesausflug inkl. Bootsfahrt zum Iseosee und Tagesausflug nach Maria Weißenstein und zum Jochgrimm mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise ins oberbayerische Sudelfeld zum Berggasthof Sonnenalm, wo Sie sich auf 1250 m Höhe bei unbeschreiblichem Panorama einen leckeren Apfelstrudel (im Preis enthalten) schmecken lassen können. Namensgeber für die Voralpen-Berglandschaft mit den weiten, geschwungenen Wiesenflächen im Mangfallgebirge ist der Berg Sudelfeldkopf. Das Gebiet am Sudelfeld, welches wunderschön eingebettet in die Wendelsteinregion zwischen Bayrischzell und Oberaudorf liegt, wird in den Sommermonaten bis in den Herbst almwirtschaftlich genutzt. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zu Ihrem gebuchten Hotel (4x HP). 2. Tag: Ab 9.00 Uhr Tagesausflug zum Naturschauspiel Alpenrosenblüte Penser Joch. Einen Blütenzauber der ganz besonderen Art kann man von Mitte Juni bis Mitte Juli entlang der Panoramastraße erleben, wenn links und rechts neben der Südtiroler Traumstraße die Almhänge in einem roten Meer aus Alpenrosen erstrahlen. Genießen Sie im Gasthof Alpenrosenhof in Freienfeld, umgeben von Gipfeln der Alpen, bei atemberaubender Aussicht auf 2.211 m Meereshöhe Ihren Jausenteller (im Preis enthalten). Rückfahrt mit Freizeit in Sarnthein im Sarntal. Noch heute wird hier die Tradition und Kultur mit viel Stolz gelebt und gefeiert. Nach 2 Stunden Aufenthalt Rückfahrt zum Hotel. 3. Tag: Nach dem Frühstück Tagesausflug zum Iseosee - ein See zum Träumen. Der ´´kleine Bruder des Gardasees´´ liegt eingebettet in einer wildromantischen Landschaft mit steilen Hängen. Erste Station ist der attraktivste Urlaubsort am nördlichen See: Lovere - ein reizvolles, mittelalterliches Städtchen mit beeindruckendem Yachthafen, bemerkenswertem alten Stadtturm, der bedeutenden Basilika di Santa Maria, gepflegten Restaurants, urigen Pizzerien und schönen Cafés. Nach 2 Stunden Aufenthalt bzw. Möglichkeit zum Mittagessen Weiterfahrt nach Sulzano, von wo aus Ihre Fahrt mit privaten Motorbooten zur Monte Isola (im Preis enthalten) startet. Die Insel liegt inmitten des Iseosees. Der malerische Insel-Hauptort Peschiera Maraglio ist steil an einen Hang gebaut. An der idyllischen Seepromenade wachsen Zypressen und die verschlungenen Gassen der Altstadt laden zum Stadtbummel ein. Wir empfehlen eine Insel-Umrundung auf der ca. 9 km langen Straße, die rund um die Insel führt. Mit dem Fahrrad benötigen Sie ca. 1 1/2 Stunden (Fahrräder können vor Ort gemietet werden!). Der Weg liegt oft direkt am Wasser, führt durch alte Dörfer und bietet traumhafte Ausblicke. Die Insel gilt mit ihren vielen Kirsch-, Oliven und Kastanienbäumen als das Juwel des Iseosees. Fotoapparat nicht vergessen. Ab 17:00 Uhr Rückfahrt mit dem Bus ab Sulzano zu Ihrem Hotel. 4. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt in den bedeutendsten Wallfahrtsort Südtirols nach Maria Weißenstein (1520 m Meereshöhe) mit 2 Stunden Aufenthalt. Das Kloster Maria Weißenstein gehört zu den am meisten verehrten Gnadenstätten des Landes. Sogar Papst Johannes Paul I. verbrachte hier seine Sommerfrische. Beeindruckend ist der lange Gang im Kloster, der mit vielen, teilweise sehr ergreifenden Dankes-Votivtafeln geschmückt ist. Anschließend Weiterfahrt zum sagenumwobenen Jochgrimm auf knapp 2000 m Meereshöhe. Sie können am Fuße des Schwarz- und des Weißhorns in der atemberaubenden Landschaft der Fleimstaler Dolomiten noch einmal die Alpenrosen bestaunen. Genießen Sie die wirklich beeindruckende Aussicht auf die Ortlergruppe, die Ötztaler Alpen, den Rosengarten, auf die Brentagruppe sowie auf Etsch- und Eisacktal. Im Berghotel Jochgrimm können Sie zum Kaffee trinken einkehren oder Sie unternehmen eine ca. 20-minütige gemütliche Wanderung auf die Gurndin Alm. Ab 16:30 Uhr Rückfahrt ins Hotel. 5. Tag: Ab 07:30 Uhr Heimreise mit Zwischenstopp auf der Gramai Alm bei Pertisau am Achensee. Eingebettet in eine traumhafte Naturkulisse liegt die Gramai Alm auf 1.267 m und ist von der atemberaubenden Bergwelt umgeben. Wir empfehlen eine leichte Wanderung (ca. 200 Höhenmeter / 1,5 Stunden) auf dem Almwiesenweg hinab zur Falzthurnalm. Nach 2,5 Stunden Aufenthalt Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 14.03.2018
Zum Angebot
Brüssel
299,00 € *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise nach Brüssel inklusive Unterbringung im 4-Sterne Hotel Hilton in Brüssel, Halbpension, Aufenthalt in Unkel am Rhein und St. Goar bei An- und Abreise, Tagesausflüge und Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung in Brügge und Brüssel und Besuch des Besucherzentrums des Europäischen Parlaments in Brüssel mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Unkel, dem Rotweinstädtchen am Rhein. Schon seit mehr als 1.000 Jahren prägt der Weinanbau das Leben in Unkel. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt in Ihr Hotel. 2. Tag: Fahrt nach Gent, im Mittelalter eine der reichsten und größten Metropolen Europas. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt nach Brügge. Mit seinen prachtvollen Bauten und pittoresken Kanälen gehört Brügge zu den schönsten Städten Europas. Erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einer Stadtbesichtigung mit Reiseleitung. 3. Tag: Nach dem Frühstück lernen Sie Brüssel, die Hauptstadt des belgischen Königreichs bei einer interessanten Stadtbesichtigung mit Reiseleitung kennen. Sie sehen die historische Altstadt mit ihren verwinkelten, malerischen Gassen, das berühmte Manneken Pis und den Marktplatz Grand Place, einen der schönsten Plätze der Welt. Am Nachmittag lernen Sie das Besucherzentrum des Europäischen Parlaments kennen. Unternehmen Sie einen virtuellen Ausflug durch Europa, erfahren Sie wie Entscheidungen getroffen werden und wie die EU und ihre Politik das Leben und die Arbeit in Europa beeinflussen. 4. Tag: Heimreise mit 2 Stunden Aufenthalt in St. Goar - im von der UNESCO 2002 zum Weltkulturerbe erklärten Oberen Mittelrheintal.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 13.04.2018
Zum Angebot
Kastelruther Spatzen Muttertag
338,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise nach Südtirol inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Trentino / Gardasee, Halbpension, Besuch von Ellmau und dem Hechtsee bei der An- und Abreise, Tagesausflüge ins Sarntal und mit dem Zug nach Venedig und Besuch vom Muttertagsfest mit den Kastelruther Spatzen in Meransen inklusive 1x Speck-Käseteller und einem Muttertagsgeschenk für jede Dame mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Ellmau, dem Bergdoktordorf am Wilden Kaiser. Im oberhalb von Ellmau gelegenen Ortsteil Faistenbichl 15 liegt der Bauernhof, der im Film die Praxis des Bergdoktors ist. Wenn Sie vor der Bergdoktorpraxis stehen, liegt Ihnen das Dorf Ellmau zu Füßen und der Wilde Kaiser zeigt sich von seiner ganzen Pracht. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zu Ihrem Hotel (3x HP). 2. Tag: Am 11. Mai starten Sie nach Brixen, die Bischofsstadt, die Besucher vor allem durch ihre vielen kulturellen Schätze und die eigentümlich verwinkelte Architektur der Altstadt fasziniert. Genießen Sie einen Spaziergang durch die engen Gassen, vorbei an den schmucken Bürgerhäusern und über die schmalen Brücken, bevor Sie nach Meransen weiterreisen. Das Paradies Meransen mit seinem großartigen Panorama ist ein ausgesuchter Platz für Naturfreunde und Wanderer. Anschließend geht es in die Veranstaltungshalle, wo die Kastelruther Spatzen ihr großes Muttertagsfest feiern! Genießen Sie den musikalischen Nachmittag, bei dem auch S´Kleeblatt und weitere Volksmusikkünstler auftreten. 3. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Busfahrer nach Mira, wo Sie bereits von Ihrem Reiseleiter erwartet werden. Mit dem Zug geht es dann weiter in die Lagunenstadt Venedig. Nach 4 Stunden Aufenthalt Rückfahrt mit Zug & Bus bis zu Ihrem Hotel. 4. Tag: Tagesausflug über Gries bei Bozen durch die beeindruckende Porphyrschlucht nach Sarnthein im Sarntal. Noch heute wird hier Tradition und Kultur mit sehr viel Stolz gelebt und gefeiert. Lohnenswert ist ein Besuch des ´´Rohrerhof´´, ein zum Museum umgebautes altes Bauernhaus mit Räucherküche. Nach 3 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zum wunderschönen Durnholzersee am Ende des Sarntales. Nach 1 Stunde Aufenthalt Rückfahrt zum Hotel. 5. Tag: Nach dem Frühstück Heimreise mit 2 Stunden Aufenthalt am Hechtsee, in malerischer Bergkulisse. Wir empfehlen Ihnen einen ca. 1-stündigen leichten Rundgang am See entlang, der Ihnen die ganze Schönheit des Bergsees zeigt. Das Seerestaurant ist für seine guten Torten und Kuchen bekannt.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Venedig mit Teatro La Fenice
489,00 € *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise nach Venedig in Italien inklusive Unterbringung im 4-Sterne Hotel DoubleTree by Hilton in Venedig, Frühstücksbuffet, 2x Abendessen und 1x Mittagessen in einem guten typischen Restaurant in Venedig, alle Transferfahrten, Schiffsausflug nach Murano & Burano mit Reiseleitung und Besuch der Opernvorstellung lt. Ausschreibung im Gran Teatro La Fenice in Venedig mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Venedig zu Ihrem 4-Sterne Hotel DoubleTree by Hilton. Ab 19.00 Uhr treffen Sie Ihren Reiseleiter im Hotel und fahren mit dem Bus zum Tronchetto, und anschließend mit dem Boot zuerst zum Abendessen in ein typisches Restaurant in Venedig. Anschließend zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter Venedig bei Nacht - Venedig für Romantiker und Verliebte. Ca. 23.00 Uhr Rückfahrt zum Hotel Hilton. 2. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Mestre, und weiter mit dem Zug zum Bahnhof Santa Lucia. Anschließend steht eine Stadtführung auf Ihrem Programm. Lassen Sie sich faszinieren vom Dogenpalast und vom Markusplatz mit Markusturm. Der fast 100 m hohe Glockenturm ist vom Markusplatz nicht wegzudenken. Mittagessen in einem typischen Restaurant in Venedig, bevor Sie zum Hotel aufbrechen. Hier haben Sie genügend Zeit sich frisch zu machen für das Highlight dieser Reise, den Besuch des Teatro La Fenice. Das Teatro La Fenice ist eine der großen Opernbühnen der Welt - mit einer bewegten Geschichte. Nicht weniger als drei Mal hat das Opernhaus gebrannt. Das jetzige Gebäude ist eine exakte Wiederherstellung der historischen Bausubstanz aus dem Jahr 1873, mit hochmoderner Theatertechnik, einer beeindruckenden Akustik und mit Platz für ca. 1.000 Zuschauer. Nach der Aufführung Rücktransfer mit Schiff und Bus zum Hotel. 3. Tag: Heute steht ein Ausflug zu den Inseln der Laguna auf Ihrem Programm. Auf Murano besichtigen Sie eine traditionelle Glasbläserei. Weiterfahrt nach Burano, die Insel der Kunst-Spitze und der bunten Fischerhäuser. 4. Tag: Ab 9.00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 13.04.2018
Zum Angebot
Prag
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise nach Prag in der Tschechischen Republik inklusive Unterbringung im 4****Sterne-Hotel im Stadtgebiet Prag, Halbpension, Tagesausflug mit Reiseleitung zu den schönsten Schlössern und Klöstern im Prager Umland und drei interessante Stadtbesichtigungen mit Reiseleitung in Prag mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise zum Kloster Strahov in der UNESCO Stadt Prag. Im Komplex eines der ältesten Prämonstratenserklosters erwarten Sie malerische Architekturelemente und die eleganten Türme der Basilika. Im Anschluss geht es weiter zur Prager Burg mit der St. Vitus Kathedrale und dem Goldenen Gässchen. Im Schatten des imposanten Weißen Turms und des Daliborka Turms schmücken kleine farbenfrohe Häuschen die Straße. Nach Ihrer halbtägigen Stadtbesichtigung mit Reiseleitung Fahrt mit dem Bus zum Hotel. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs in der Nähe Ihres Hotels. Mit Bus & Metro erreichen Sie problemlos die Prager Innenstadt und können Ihr Abendprogramm flexibel gestalten. Wie wäre es mit einer Moldauschifffahrt, dem Besuch des ´´Schwarzen Theaters´´ oder einem gemütlichen Bummel durch die Gassen mit den urigen Kneipen und Bars? !!! Übrigens !!! Gäste über 70 Jahre können den öffentlichen Personennahverkehr (Metro, Bus etc.) gegen Vorlage Ihres Personalausweises oder Reisepasses kostenfrei nutzen. Gäste unter 70 Jahren können am ersten Tag beim Reiseleiter vor Ort ein 3-Tages-Ticket des öffentlichen Personennahverkehrs zum Preis von 310,- Kronen (ca. ? 14,-) erwerben. 2. Tag: Nach dem Frühstück halbtägige Stadtbesichtigung unter dem Motto ´´Prager Alt- und Neustadt´´. Sehen Sie unter anderem den Wenzelsplatz mit den weltberühmten Passagen Lucerna und Koruna, die städtische Naturoase Franziskanergarten, den Altstädterring, die Pariser Straße und das Jüdische Viertel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie das wundervolle Ambiente der goldenen Stadt. Wie wäre es z.B. mit einem Besuch der Teynkirche? Die Marienkirche ist einer der eindrucksvollsten Sakralbauten Prags. Ab 18:00 Uhr Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. 3. Tag: Nach dem Frühstück ganztägiger Ausflug mit Reiseleitung zu den schönsten Schlössern und Klöstern im Prager Umland. Zunächst geht es zum Schloss Konopiste. Die ursprünglich nach dem Vorbild der französischen Schlösser errichtete Anlage ist von bezaubernden Rosengärten und Wildparks umgeben. Anschließend Weiterfahrt zum neugotischen Schloss Vrchotovy Janovice. Schon von weitem zieht die ehemalige gotische Veste mit ihrem imposanten Bau und dem herrlichen Park die Besucher in ihren Bann. Letzter Halt Ihres Tagesauausfluges ist Svata Hora, der bekannte Wallfahrtsort am Stadtrand von Pribram mit dem beeindruckenden gleichnamigen Kloster. Ab 18:00 Uhr Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. 4. Tag: Nach dem Frühstück halbtägige Stadtbesichtigung unter dem Motto ´´Prager Gärten und Brücken´´. Sehen Sie unter anderem den frühbarocken Wallenstein Garten aus dem 17. Jahrhundert, wo sie auf den ersten Blick die ´´Sala Terrena, der kolossale Drei-Achsen-Bau sowie die künstliche Tropfsteinhöhle fesseln wird, die Kirche ´´Maria vom Siege´´ mit der Statue des Prager Jesuskinds und die weltberühmte Karlsbrücke. Ab 13:00 Uhr Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 09.02.2018
Zum Angebot
Venedig mit dem Zug
269,00 € *
ggf. zzgl. Versand

4-tägige Busreise zur Zeit der Zitronenernte am Gardasee in Italien inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Trentino, Halbpension, Besuch von Ellmau und Going am Wilden Kaiser bei An- und Abreise, Tagesausflug zur Zitronenernte nach Bardolino und Torri del Benaco und Zugfahrt von Mira nach Venedig und zurück mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach Ellmau, dem Bergdoktordorf am Wilden Kaiser. Im oberhalb von Ellmau gelegenen Ortsteil Faistenbichl 15 liegt der Bauernhof, der im Film die Praxis des Bergdoktors ist. Wenn Sie vor der Bergdoktorpraxis stehen, liegt Ihnen das Dorf Ellmau zu Füßen und der Wilde Kaiser zeigt sich von seiner ganzen Pracht. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zu Ihrem Hotel (3x HP). 2. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Busfahrer nach Mira, wo Sie bereits von Ihrem Reiseleiter erwartet werden. Mit dem Zug geht es dann weiter in die Lagunenstadt Venedig. Nach 4 1/2 Stunden Aufenthalt Rückfahrt mit Zug & Bus bis zu Ihrem Hotel. 3. Tag: Vormittags fahren Sie zunächst nach Bardolino. Besuchen Sie die Kirche San Zeno, die zu einer der schönsten Kirchen Italiens zählen soll oder bummeln Sie entlang der Uferpromenade. Ab 13.00 Uhr Weiterfahrt nach Torri del Benaco. Lohnenswert ist ein Besuch der imposanten Skaligerburg. Im Zitronengewächshaus der Burg gedeihen noch heute Zitronen nach alter Anbauweise. Sie besuchen eine sogenannte Limonaia (Zitronenplantage) und können bei der Zitronenernte dabei sein. Ab 17.00 Uhr Rückfahrt zum Hotel. 4. Tag: Heimreise mit 1 1/2 Stunden Aufenthalt in Going am Wilden Kaiser. Der Kirchplatz ist das Herzstück von Going und einer der Hauptdrehorte der Bergdoktorserie. Hier befinden sich die wunderschöne, spätbarocke Kirche und der Film-Gasthof ´´Wilder Kaiser´´.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 18.04.2018
Zum Angebot
Wandern in der Schweiz
399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5-tägige Busreise in die Schweiz inklusive Unterbringung im 3***Sterne-Hotel im Raum Les Mosses / Leysin, Halbpension, geführten Wanderungen mit Wander-Reiseleitung und allen Transfers zu den Wanderungen und zurück mit Leitner Reisen. 1. Tag: Busanreise nach St. Gallen. Bummeln Sie durch die attraktive Altstadt mit ihren schönen Gassen und belebten Plätzen. Nach 2 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt in Ihr Hotel. (4x HP) 2. Tag: Charmey - Jaunbachschlucht - Broc - Gruyères Liebliche Landschaften prägen das Greyerzerland - Heimat des weltbekannten Greyerzerkäses. Ringsherum türmen sich Berggipfel von beachtlichen Ausmaßen. Mit dem Bus fahren Sie nach Charmey, hier beginnt Ihre heutige Wanderung. Sie führt Sie zuerst hinunter zum Lac de Montsalvens. Von der Staumauer gehts dann in die Jaunbachschlucht. Ein schmaler Pfad mit spannenden Einblicken in die Geologie der Voralpen schlängelt sich durch die Schlucht bis nach Broc. Unterhalb der Schlucht genießen Sie den freien Blick zum Gipfel vom nahen Moléson. Vorbei an der Chapelle des Marches erreichen Sie das malerische Städtchen Gruyères. (Wanderung mittel - ca. 14 km) 3. Tag: Rebenwanderung von Aigle nach Bex Sie fahren mit dem Bus nach Aigle. Die Rebenwanderung beginnt am Bahnhof von Aigle und führt mitten durch die verwinkelten Gassen. Nach einem kurzen Anstieg erreichen Sie einen abwechslungsreichen Wanderweg, welcher sich dem Hang entlang in Richtung Ollon schlängelt. Jenseits des Rhônetals ragt das mächtige Massiv der Dents du Midi in den Himmel. Durch die Rebberge von Ollon geht´s weiter in Richtung Bex. Prächtige Ausblicke ins Rhônetal begleiten diesen Abschnitt. Ein kurzer Abstieg führt ans Ufer des Bergbachs Gryonne. Der letzte Abschnitt geht ins Zentrum von Bex. Die Entwicklung des Städtchens ist eng mit dem Salzbergbau verbunden. (Wanderung mittel - ca. 14 km) 4. Tag: Col des Mosses - Lac Lioson - Vers les Lacs - Col des Mosses Drei Bergseen bilden den landschaftlichen Rahmen zu dieser Bergwanderung durch die Waadtländer Alpenwelt. Der Start- und Endpunkt der Wanderung befindet sich auf dem Col des Mosses. Im Gegensatz zu vielen hochalpinen Pässen wirkt hier die Landschaft weit und offen. Der Wanderweg steigt auf der Ostseite des Passes hinauf zur Alp Lioson den Bas. Von dort führt ein Weg zum malerischen Lac Lioson. Ein gemütliches ´´Beizli´´ lädt gleich neben dem Ufer zu Speis und Trank. Ein aussichtsreicher Bergwanderweg führt Sie weiter zu einem namenlosen Pass am Fuss des Pic Chaussy. Jenseits des Passes öffnet sich der Blick zu den Freiburger Alpen und ins Pays dEnhaut. Der Abstieg führt durch einen Talkessel hinunter zu den Petits-Lacs. Einem rauschenden Bach folgend geht es wieder hinunter zur Alp Lioson den Bas. (Wanderung mittel - ca. 9 km) 5. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt in die schönste Barockstadt der Schweiz, nach Solothurn. Lernen Sie bei einem Bummel durch die Altstadt das Baseltor und den Zeitglockenturm kennen. Nach 2 Stunden Aufenthalt Heimreise.

Anbieter: Leitner-reisen.de
Stand: 06.02.2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht